Goldpreise für weitere Legierungen

Sie möchten Ihr Altgold verkaufen und interessieren sich für den Goldpreis der Legierung? Hier finden Sie die Kurse:

Gold an und verkauf im Verkaufsraum

Aktueller Goldpreis 916er Gold

Goldstücke mit der Legierung 916 besteht zu 916 von 1000 Teilen aus reinem Gold. Dies macht es zu der reinsten Goldlegierung im Goldschmuckhandel. Häufig wird 916er Gold, auch 22 Karat Gold genannt, neben der Schmuckproduktion vor allem bei der Herstellung von Investitionsprodukten bei Anlagemünzen verwendet.

Was ist 916er Gold?

Gold mit einer Legierung von 916 ist eine beliebte Goldlegierung, die hauptsächlich bei Goldmünzen und hochwertigem Schmuck Verwendung findet.

Im Vergleich zu 585er oder 750er Gold ist Schmuck aus 916er Gold aufgrund des hohen Goldanteils von herausragender Qualität. Die goldene Farbe des Edelmetalls kommt aufgrund des hohen Feingehalts besonders gut zur Geltung.

Es ist jedoch zu beachten, dass Schmuckstücke aus 916er Gold im Vergleich zu anderen Legierungen weicher sind und daher bei intensiver Nutzung leichter beschädigt werden können. 916er Gold wird hauptsächlich für Schmuck bei speziellen Anlässen genutzt und nicht für den Alltag.

Goldschmuck verkaufen, verschiedene Materialien

Wo kann man 916er Gold verkaufen?

Wenn Sie 916er Gold verkaufen möchten, ist eine Scheideanstalt genau die richtige Stelle. Hier können Sie sich auf einen guten Ankaufspreis für 22 Karat Gold verlassen, da die Spanne für Zwischenhändler wegfällt.

Mindestabnahmemengen gibt es auch bei Scheideanstalten, wie der Moroder Scheideanstalt, nicht. Kontaktieren Sie uns hierfür gerne per Telefon, fragen nach dem aktuellen Ankaufspreis für Ihren Goldschmuck oder kommen Sie einfach ganz spontan ohne Termin bei uns vorbei.

Grundsätzlich kann 916er Gold aber an jeden Altgold-Ankäufer verkauft werden, falls keine Scheideanstalt in der Nähe sein sollte. Goldhändler in Innenstädten oder verschiedene Banken können hierfür Anlaufstellen sein.

Der aktuelle Goldpreis für 916er Gold und wie er berechnet wird

Der aktuelle Goldpreis für 916er Gold wird durch die Entwicklung des Goldmarktes weltweit beeinflusst. Stets kann der Goldpreis für jede Legierung aber auf Basis des Preises für Gold an der Börse berechnet werden.

Um den genauen Goldpreis für 916 zu ermitteln, ist es erforderlich die Legierung herauszurechnen, um so den Preis/Gramm für reines Gold zu erhalten.

Sie gehen bei der Berechnung Ihres Schmuckstückes wie folgt vor:

Sie benötigen eine zuverlässige Waage sowie die Dreisatzrechnung. Wiegen Sie zunächst Ihr Schmuckstück aus 916er Gold und halten Sie das Gewicht fest. Im nächsten Schritt können Sie den Feingoldgehalt in Ihrem Schmuckstück mithilfe einer Dreisatzberechnung ermitteln. Hierzu dient folgende Formel:

Gewicht (g) x (Feingoldgehalt in Tausendstel/1000)

Nehmen wir als Beispiel eine Goldkette mit einem Gesamtgewicht von etwa 20 Gramm und einem Feingoldgehalt von 916:

20 Gramm x (916/1000) = 18,32 Gramm.

Somit liegt der Feingoldanteil für Ihre Kette bei 18,32 Gramm. Die Bestimmung des Wertes Ihres Schmuckstücks gestaltet sich unkompliziert. Multiplizieren Sie einfach den aktuellen Börsenpreis für Gold mit dem ermittelten Feingoldgehalt. Auf diese Weise erhalten Sie einen Richtwert für den Wert Ihres wertvollen Schmuckstücks.

Der Feingehalt von 916er Gold

Die Angabe des Feingehalts von Gold erfolgt in Karat oder Tausendteilen vom Gewicht. Bei 916er Gold handelt es sich um 22 Karat Gold, das einen Goldanteil von 91,6 Prozent aufweist. Die restlichen 8,4 Prozent bestehen aus anderen Metallen wie Silber oder Kupfer. Der Feingehalt wird durch Punzierung, einen kleinen Stempel, der an einer unscheinbaren Stelle des Schmuckstücks angebracht ist, angezeigt.

Goldmünzen aus 916 Gold

Goldmünzen aus 916er Gold sind weit verbreitet und werden von verschiedenen Ländern herausgegeben. Bekannte Vertreter sind zum Beispiel Krügerrand Münzen aus Südafrika mit seiner rötlichen Färbung oder der Sovereign aus England.

Im Vergleich zu Münzen aus 999er Gold (24 Karat) sind Münzen aus 916er Gold etwas robuster und weisen nicht so leicht Dellen und Kratzer auf, falls sie einmal herunterfallen sollten. Daher eignen sich diese Münzen hervorragend als langfristige Wertanlage.

Die Krügerrand Goldmünze finden Sie bei uns im Onlineshop oder in unserer Filiale zum Goldankauf mit Bargeldauszahlung. Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie Interesse an einer Investition haben. Den aktuellen Ankaufspreis für Krügerrand Münzen können Sie uns uns

Preis für 22 Karat Gold: Lohnt es sich 916er Gold zu verkaufen?

Der Verkauf von 916er Gold lohnt sich sehr, da der Goldanteil sehr hoch ist. Ein 916er Goldschmuckstück oder eine 916er Goldmünze mit einem Gewicht von 10 Gramm besteht aus über 9 Gramm Gold.

Der Ankaufspreis für 916er Gold hängt dabei von verschiedenen Faktoren ab, wie dem aktuellen Goldpreis oder eventuellen zusätzlichen Wertbestandteilen wie Platin oder Edelsteinen. Seriöse Ankäufer wie wir bei der Moroder Scheideanstalt berücksichtigen diese Faktoren bei der Wertermittlung.

Wir, die Moroder Scheideanstalt bieten Ihnen die Möglichkeit, den aktuellen Goldpreis 22 Karat zu ermitteln und den besten Ankaufspreis für Gold 916 zu erhalten. Der Verkauf von 916er Gold ist sowohl für Schmuckstücke als auch für Goldmünzen möglich. Nutzen Sie den praktischen Goldrechner und erhalten Sie eine Einschätzung, wieviel Ihr Gold wert ist.

Gerne können Sie uns jederzeit bei Fragen dazu kontaktieren!

FAQ 916er Gold

Wieviel ist eine Unze 916er Gold wert?

Der Wert für eine Unze 916er ergibt sich aus dem Gewicht von 31,10 g, dem aktuellen Goldpreis an der Börse und der Legierung von 916. 916er Legierung bedeutet, dass von 1000 Teilen 916 Teile reines Gold sind. So kann der Wert für 1 Unze 916er Gold jederzeit auf Basis des aktuellen Goldpreises an der Börse mittels Dreisatz berechnet werden.  

Wieviel ist 1 Gramm 916er Gold wert?

Als Basis für die Berechnung des Wertes für 1 Gramm 916er Gold wird der Goldpreis an der Börse hinzugezogen. Auf Grundlage des offiziellen Feingoldpreises wird nun die Legierung von 916 herausgerechnet. Steht der Goldpreis für 1 Gramm Feingold an der Börse beispielsweise bei 100€ so läge der Preis für 916er Gold bei 91,60€.   

Wie berechnet man 916er Gold?

Für die Berechnung von 916er Gold werden 3 Werte benötigt. Das Gewicht, der aktuelle Goldkurs an der Börse und die Legierung (in dem Fall 916er Legierung). 

Bei einer 916er Legierung haben wir 91,60% Feingoldanteil in einem Goldstück. Das bedeutet, dass der Preis ausgehend vom Goldpreis an der Börse für Feingold 91,60% von diesem beträgt. 

Eine Beispielrechnung:

  • Goldpreis an der Börse für Feingold = 50€
  • Gewicht Schmuckstück = 10 Gramm 
  • Legierung des Schmuckstücks = 916er Gold

(50€/100*91,6)*10 Gramm = Wert des Schmuckstücks 458€

Sie haben noch Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne!

Kontaktformular
Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.
Datenschutz *