Australian Kookaburra Silber


Seit 1990 wird die Silber Kookaburra als Anlagemünze von der ältesten australischen Prägeanstalt, der Perth Mint, verausgabt.
Das Alleinstellungsmerkmal der Kookaburra-Münze in Silber liegt zweifelsohne in ihrer Limitierung, was sie sowohl für Anleger in Silber als auch für Sammler von Münzen zu einem begehrenswerten Objekt macht.
So spricht auch ihre Prägequalität und ihre Reinheit für die Besonderheit der Münze: Sie bewegt sich zwischen Stempelglanz und Proof.

Eine weitere Eigenart liegt in der wechselnden Darstellung des australischen Nationalsymbols: der Kookaburra, ein Vogel aus der Gattung der Eisvögel. Um diesen ranken sich viele Legenden bei den Ureinwohnern Australiens. So wurde auch das Porträt der damals regierenden Monarchin über Australien und Neuseeland, Queen Elizabeth II, auf der Rückseite mehrfach verändert. Es bildete somit immer das aktuelle Alter der Queen ab.

Gerade diese Vielfalt an Motiven, die diese Silbermünze bietet, und ihre zeitgleiche Limitierung machen die Australian Kookaburra Silber zu einem gefragten Sammelobjekt.

Im Online-Shop der Moroder Scheideanstalt können Sie die Kookaburra Münze Silber in verschiedenen Stückelungen in handelsüblicher Qualität erwerben.

  • 1 Unze mit einem Fein- und Raugewicht von  31, 1 g
  • 10 Unzen mit einem Fein- und Raugewicht 311 g
  • mit einem Fein- und Raugewicht 1000 g

Zunächst wurde die Australian Kookaburra Silber von der ältesten Prägeanstalt Australiens nur in der Stückelung von 1 Unze geprägt. Das Sortiment erweiterte sich kurz nach Verausgabung der Münze im Jahr 1990 um die Ausgabe in 10 Unzen und 1000 g.
Beliebt sind bei Anlegern weiterhin die handliche 1 Unze Silber und die 1000 g schwere Münze für den Tresor.

Wie sieht die Vorderseite der Silber Kookaburra aus?

Der Kookaburra, der unter die Gattung der Eisvögel fällt, ist der Nationalvogel Australiens und in der Kultur der indigenen Völker, der Aborigines, fest verankert. Hierzulande trägt der Vogel die Bezeichnung Lachender Hans. Der aus vielen Legenden bekannte Vogel ziert durchgehend die Vorderseite jeder Ausgabe der Silbermünze. Jedoch wechselt mit jeder Jahresausgabe, anders als bei den beliebten Anlagemünzen wie die der Maple Leaf oder der Krügerrand ihr Avers.


In der Mythologie der Aborigines spielt der Kookaburra eine besondere Rolle. Er hat in zahlreichen Legenden seinen festen Platz. Eine bekannte Legende handelt vom morgendlichen Lachen der Kookaburra pünktlich zum Sonnenaufgang: Der Gott Baiame hat die Vögel dazu bestimmt, den neuen Tag durch ihr lautes Singen einzuläuten. So laufen die Menschen nicht Gefahr, den Sonnenaufgang zu verpassen oder gar zu verschlafen. Eine andere Legende hingegen erzählt von der mystischen Macht des Lachenden Hans: Beschimpft man den Vogel, so heißt es, dass der Kookaburra dem Kind zur Strafe einen schiefen Zahn wachsen lässt.

Jede Ausgabe der Australian Kookaburra Silber zeigt den Vogel in seiner natürlichen Lebensumgebung. Dabei ist der Ast überwiegend die Bühne des Kookaburra. In der aktuellen Prägung neigt er seinen Kopf leicht nach rechts und hält sich mit seinen Krallen am Ast fest. Stets gleich bleibt am oberen Zierring der Schriftzug AUSTRALIAN KOOKABURRA. Darunter befinden sich das Prägejahr, die Gewichtseinheit und ihr Reinheitsgrad, mit 999/1000, neben der Benennung des Edelmetalls SILVER. Das Prägejahr im unteren Münzrand gibt gerade für Sammler Aufschluss über die Limitierung der Kookaburra Silber Anlagemünze.


Durch ihr jährlich wechselndes Motiv auf der Vorderseite ist sie bei Sammlern besonders beliebt. Für Anleger von Silbermünzen ist die Kookaburra aufgrund ihres Preises interessant. Er orientiert sich fast am tagesaktuellen Spotpreis für Silber, und der Aufschlag für die Prägung fällt dadurch besonders gering aus.
 

Die Rückseite der Kookaburra Silber


Auf dem Revers der Silber Kookaburra ist das Porträt der verstorbenen Monarchin Queen Elizabeth II. geprägt, umrahmt vom Schriftzug „ELIZABETH II AUSTRALIA“ und ihrem entsprechenden Nennwert.

Dieser variiert je nach Stückelungen, wie auch ihr Durchmesser und die Dicke.


Gewicht/ Unze
Gewicht/g
Nennwert/ AUD
Durchmesser/ mm
1
31, 1
1
40, 6
10
311
10
75, 6

1000
30
100

Durch ihren Nennwert gilt die Kookaburra ebenso als offizielles Zahlungsmittel in Australien, doch übersteigt der materielle Wert die angegebene Währungseinheit.

Kookaburra Silbermünzen in der Moroder Scheideanstalt kaufen – was Sie beachten sollen

Unser Sortiment umfasst 99,9 % reine Kookaburra-Silbermünzen in handelsüblicher Qualität mit einem Rau- und Feingewicht von 31,10 g als 1 Unze. Andere Stückelungen wie die Kookaburra Silber mit 10 Unzen oder gar  1 kg können Ihr Edelmetallportfolio sinnvoll erweitern.


Wenn Sie Silbermünzen bei einem Händler kaufen, können Sie auch bei uns von der Differenzbesteuerung nach UStG § 25a bei Anlagemünzen profitieren. Der Vorteil für Edelmetallanleger besteht darin, dass sie nicht den vollen Mehrwertsteuersatz von 19 % zahlen müssen. Gerne beraten wir Sie zu langfristigen Geldanlagen in Form von Silbermünzen.
Möchten Sie Ihre Kookaburra Silbermünzen verkaufen, können Sie sich gerne an uns wenden. Beziehen Sie sich auf das Gewicht und überprüfen Sie auf der Website, um den korrekten Münzwert basierend auf dem aktuellen Silberpreis zu ermitteln. Kontaktieren Sie uns einfach unverbindlich. Wir freuen uns über Ihre Anfrage.


In Kookaburra Silber investieren – lohnt sich das?

Mit dieser zu Anlagezwecken geprägten Silbermünze, mit einem Reinheitsgrad von 99,9 % Silber, erwerben Sie pures Silber in absoluter Hochwertigkeit. Zu erwähnen sei hier nochmal das Auflagenlimit der beliebten Kookaburra. Beim Abverkauf des entsprechenden Jahrgangs nimmt der Wert der Münze rasch zu. Das macht sie natürlich für Sammler und Anleger gleichermaßen begehrenswert.

Wie bei allen Edelmetallen sind die Vorkommen von Silber auf der Erde sehr begrenzt. Es wird davon ausgegangen, dass die Silberreserven in naher Zukunft fast erschöpft sein könnten. Dadurch könnte die Produktion von Silbermünzen und Silberbarren stark eingeschränkt werden. Für Anleger bedeutet dies, dass der Silberpreis besonders stark steigen könnte. Daher ist es wichtig, den Kreislauf von Wertstoffen sicherzustellen und das Recycling von Silber stetig zu unterstützen, um wertvolle Güter lange zu erhalten.
Silber ist ein begehrtes Edelmetall in der Elektronikindustrie und somit auch bei Preisschwankungen eine gute Anlage in Krisenzeiten.