Australian Kangaroo Silber

Das Känguru gilt als eines der Wappentiere Australiens und hält sich bis heute als Wahrzeichen. Weltweit konnotiert man das Känguru mit dem Kontinent, selbst die Fluggesellschaft Qantas Airways und die Umlaufmünzen zieren sich mit dem ausschließlich vorwärts laufenden Beutetier. Es symbolisiert somit den Fortschritt Australiens. Wenige Monate nach Erscheinen der Silberausgabe der Australian Kangaroo hat sie sich einen Namen als beliebteste Anlagemünze weltweit gemacht, nicht zuletzt durch das bereits bei Anlegern bekannte Red Kangaroo Motiv auf Goldmünzen.
Erstmals geprägt wurde die Silbermünze Känguru 2015 durch die Perth Mint, anfänglich jedoch in limitierter Auflage. Ein Jahr später hob man das Stückzahllimit von 300.000 auf und brachte schlussendlich die Australian Kangaroo Silber als Anlagemünze in Serie heraus. Binnen kürzester Zeit hat sie sich neben anderen 1 Unze Bullionmünzen wie der Maple Leaf Silber und der Krügerrand Silber erfolgreich einreihen können und genießt bei Anlegern weltweites Ansehen. Erwartungsgemäß besteht auch die 1 Unze Känguru Silbermünze aus einer Feinheit von 999,9/1000 und ist somit die erste Anlagemünze Australiens mit solch einem hohen Feingehalt.
Diese lässt die einst als Australian Nugget Silver bekannte und in Stempelglanz produzierte Münze nahe am tagesaktuellen Preis für Silber handeln und eignet sich so hervorragend für Edelmetall-Anleger.

Australian Kangaroo Silber und ihrer Bildseite

Das Motiv der Silberausgabe der Australian Kangaroo basiert auf dem klassischen Red Kangaroo Motiv der Perth Mint, das schon seit 1990 über die 1 Kg Goldmünze bekannt ist. Der australische Künstler und Hoflieferant des britischen Königshauses, Dr. Stuart Devlin, lieferte den Entwurf dazu. Die 1 Unze Silberanlagemünze Australian Kangarooo zeigt ein nach links springendes Rotes Riesenkänguru inmitten eines fein stilisierten Strahlenkranzes. Die Enden der auslaufenden Strahlen werden durch Wellenlinien im Münzring abgeschlossen, der einen breiten Rand bildet. In diesem findet sich der Schriftzug AUSTRALIAN KANGAROO und auch das offizielle Münzzeichen P der Perth Mint. Der untere Münzrand gibt das Prägejahr und das Rau- und Feingewicht der 1 oz Silbermünze Känguru an.
Ihr Feingehalt in Silber ist mit 9999 angegeben. Geprägt wird die Australian Kangaroo Silber ausschließlich in der Stückelung von 1 Unze.
In der Schöpfungsgeschichte der Aborigines erzählen Mythen vom Großen Känguru (Great Kangaroo) – dieser erwies sich bei Ausbruch der Sintflut als Retter der Menschen, nachdem es das Wasser aufgehalten hatte. Zudem gilt das Große Känguru als Schöpfer aller Sprachen und Laute: denn es spuckte nach Erfüllung dieser so großen Aufgabe alle Wörter aus, welche die Erdbewohner sprechen sollten.
Dem Känguru gebührt als Teil der Schöpfungsgeschichte Australien besondere Ehre. Deswegen ist es als Motiv selbst in den Umlaufmünzen Australiens nicht mehr wegzudenken.

Die Wertseite der Silbermünze Känguru

Entgegen dem Känguru ziert die Wertseite als Mitgliedsland des British Commonwealth das Profil der britischen Königin Queen Elizabeth II. Ihr Kopf ist durch den royalen Schmuck, der Tiara, geziert. Auch auf der Wertseite der Australian Kangaroo Silber ist das Porträt der Queen mit einem jedoch breiteren Münzrand eingefasst, in dem sich wie auf der Bildseite die Wellenlinien wiederfinden.
Entworfen wurde das Porträt der Monarchin vom britischen Bildhauer Ian Rank-Broadley. Es ziert bereits seit 1998 die Münzprägungen in Großbritannien und der Commonwealth-Staaten. Der geriffelte Münzrand trägt die Inschriften ELIZABETH II, AUSTRALIA und ihren Nennwert in 1 AU$.

Nach dem Australian Currency Act aus dem Jahre 1965 ist diese jährlich erscheinende Bullionmünze als gesetzliches Zahlungsmittel ausgegeben. Ihr Gewicht und ihr hoher Feingehalt machen die Australian Kangaroo Silber zu einer weltweit besonders beliebten Anlagemünze. 

Sicherheitsmerkmale der Australian Kangaroo Silber

Die Perth Mint möchte den besten Schutz vor Fälschungen ihrer Münzen bieten, um besonderes Vertrauen in ihre Anlagemünzen genießen zu können. Integriert ist auch in der Silber Känguru ein neuartiger Fälschungsschutz. Zusätzliche Sicherheit bietet der durch Mikrolaser eingravierte Buchstabe A, als Abkürzung für Australien stehend. Als solcher ist es mit dem bloßen Auge nicht erkennbar. Denn gerade die Komplexität der Strukturen erschwert somit das Fälschen der Münzen erheblich.

Warum Silbermünzen kaufen sich heutzutage lohnt

Silber wird als Anlageprodukt noch immer verkannt, weswegen viele das Investieren in Gold bevorzugen. Laut Experten lohnt sich eine Investition in Silbermünzen auf lange Sicht schon. Eine Schätzung aus 2022 durch das US Geological Survey, der wissenschaftlichen Behörde des Innenministeriums der Vereinigten Staaten, gibt die förderfähigen Vorräte weltweit mit ca. 500.000 Tonnen an. So besitzen Australien, Peru, Russland und Polen gemeinsam etwa die Hälfte der weltweiten Silberreserven. Diese können nach 23 Jahren bei konstanter Nutzung bereits aufgebraucht sein.
Grund dafür liegt klar in der stetigen Nachfrage des Silbers durch die Industrie. Silber wird durchgehend, anders als Gold, in der Elektronikindustrie gebraucht und muss ständig recycelt werden, da es nur begrenzt verfügbar ist. Ihre hohe Nachfrage zieht somit eine Wertsteigerung mit sich. Gold hingegen wird hauptsächlich in der Schmuckindustrie und zu Anlagezwecken verwendet.

Als Wertanlage ist Silber also gleichwertig zu Gold zu betrachten, denn die Preisentwicklung bei beiden Edelmetallen ist seit den letzten Dekaden gestiegen. Zudem ist Silber gegenüber Gold die kostengünstigere Alternative. So kann man sein Anlageportfolio durch Silber nach und nach erweitern. Für Anleger in Silber ist es vorteilhaft, den überschaubaren Silbermarkt im Blick zu behalten, um bei einem Anstieg des Silberpreises zeitnah reagieren zu können. Denn bei einer Tendenz nach oben schnell zu reagieren, kann den ein oder anderen Gewinn bedeuten.

Richtig in Edelmetalle investieren – Die Moroder Scheideanstalt berät Sie gerne

Kurzfristige Anlagen in Edelmetalle wie Silber können einen erheblichen Vermögensschutz und hohe Renditen bieten. Die Moroder Scheideanstalt unterstützt Sie bei allen Fragen rund um das Thema Silber richtig anlegen.

Sie möchten in eine Wertanlage in Silber einsteigen oder Ihr Edelmetallportfolio um Silber erweitern? Bei Ihrem Vorhaben, ganz gleich welcher Art, können Sie sich auf die Moroder Scheideanstalt als Ihren Partner verlassen.  Aus Expertenhand beraten wir Sie ganz individuell, umfassend und auch diskret und garantieren Ihnen: es bleiben keine Kundenfragen offen.  
Vereinbaren Sie doch einfach einen Termin oder besuchen Sie unverbindlich unsere Verkaufsräume. Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen über die Anlagemöglichkeiten in Silber.