Krügerrand Gold – die beliebteste Anlagenmünze der Welt

Der Krügerrand Gold wurde zum ersten Mal im Jahr 1967 mit einem Gewicht von 1 Unze (1 oz) in Südafrika geprägt. Ihr Aufstieg zu einer der bis heute weltweit beliebtesten und bekanntesten Anlagegoldmünzen ist unnachahmlich. Mit einer stolzen Geschichte von über 50 Jahren ist die Krügerrand Goldmünze zudem die älteste Goldmünze der Welt und die Erste, die neben einem Nennwert mit einem Unzen-Gewicht ausgezeichnet wurde. Die Prägung in diversen Stückelungen erfolgt seit 1967 in der Rand Refinery in Germiston und der South African Mint bei Johannesburg.

Zwischen 1967 und 1979 war der Gold Krügerrand nur als 1oz Münze mit einem 31,1g Feingoldgehalt erhältlich. Erst seit dem Jahr 1980 schlossen sich 1/2 Unze (1/2 oz), 1/4 Unze (1/4 oz) und 1/10 Unze (1/10 oz) an, sodass Anleger heute die Möglichkeit haben, ihr Edelmetall-Portfolio mit entsprechenden Stückelungen attraktiv und gemäß dem eigenen Bedarf auszustatten. Für die Diversifikation wird der Krügerrand auch in Silber und Platin geprägt.

Krügerrand Goldmünzen und ihre Stückelungen in einer Übersicht:

Unze
Raugewicht
Feingewicht
1 Unze33,93 g31,1 g
1/2 Unze16,97 g15,55 g
1/4 Unze8,48 g7,77 g
1/10 Unze3,39 g3,11 g

Die Besonderheit der Krügerrand Goldmünze

Die Krügerrand Gold bringt im Vergleich zu anderen, wichtigen Anlagenmünzen, wie dem Kanadischen Maple Leaf Gold, dem Chinesischen Panda oder der Österreichischen Wiener Philharmoniker Goldmünze, einen wesentlichen Unterschied mit. Der Feingoldgehalt beläuft sich beim Krügerrand Gold auf 91,66 % statt, wie bei den meisten anderen Goldmünzen, auf 99,99 %. Erkennbar ist die Beimischung von Kupfer (Kupferanteil 8,34 %) an seiner rötlichen Färbung. Insgesamt ist die Krügerrand Goldmünze somit deutlich robuster und unempfindlicher. Ein Wertverlust bringt die Kupferlegierung daher nicht mit sich.

Neben dem klassischen Krügerrand Gold gibt es die Goldmünze auch in Qualität Proof geprägt. Im Jahr 2007 erschienen zu Ehren des 40-jährigen Jubiläums der Krügerrand als Goldmünze mit einem Gewicht von 1 Kilo und einem Feingehalt von 99,99 %. Zudem wurde auf der World Money Fair 2018 eine 2-Unze-Variante präsentiert. Zahlreiche Sonderauflagen und Krügerrand Münzen mit besonderem Sammlerwert runden das Angebot an einer einmaligen und attraktiven Wertanlage ab. Bis heute ist der Krügerrand das offizielle Zahlungsmittel in Südafrika. Natürlich übersteigt der Goldgehalt stets den Nennwert.

Schauen Sie sich gerne bei uns im Sortiment der Moroder Scheideanstalt um und entdecken Sie die Krügerrand Goldmünze in unterschiedlichen Stücklungen. Neben 1/10 Unze, die eine tolle Geschenkidee ist, bieten wir ebenso 1 Unze für Anleger an.

Die Motivseite der Krügerrand Goldmünze

Die Motivseite des Krügerrand Gold ziert das Porträt von Paul Kruger im Profil. Dieser war zwischen 1882 und 1902 südafrikanischer Präsident und brachte dem Land die Unabhängigkeit. Seit der ersten Prägung 1967 ist die Motivseite unverändert. Neben dem Porträt findet sich der Schriftzug SUID-AFRIKA / SOUTH AFRICA. Der Rand des Gold Krügerrand ist mit 180 Kerben geriffelt. In der Qualität Proof zeigen sich 240 Kerben.

Interessant zu wissen: Der Krügerrand Gold sollte einst den Namen „The Trojan“ tragen, doch am Ende fiel die Wahl auf Krügerrand. Während der erste Teil des Namens auf den ehemaligen südamerikanischen Präsidenten verweist, geht der zweite Teil „Rand“ auf die südafrikanische Währung zurück. Hier zahlt man mit dem Rand. Zudem steht „Rand“ als Abkürzung für das Gebiet Witwatersrand, in dem erstmalig Gold gefunden wurde, das bis heute für die Herstellung des Krügerrand Gold genutzt wird.

Die Wertseite des Gold Krügerrand

Auf der Wertseite des Krügerrand Gold findet sich der afrikanische Springbock, das Nationaltier von Südafrika, in seinem natürlichen Lebensraum. Neben der Gewichtseinheit in „oz“ wird hier das Prägejahr ausgewiesen und in zwei Sprachen FYNGOUD und FINE GOLD geprägt. Rechts unter der Halbwüstenlandschaft lassen sich die Initialen CLS des Bildhauers Coert Steynberg erkennen, der das Bildnis des Krügerrand Gold entworfen hat.

Krügerrand Gold bei Moroder Scheideanstalt kaufen

Bis heute ist die Krügerrand Goldmünze, die meistverkaufte Goldmünze der Welt und eine der beliebtesten Anlagemünzen mit einem ungebrochenen Aufschwung. Nur kurzzeitig gab im Jahr 1986 einen kleinen Einbruch, da die USA und weitere Länder aufgrund der südafrikanischen Apartheid ein Verkaufsverbot verhängten.

Die hohe Prägequalität des Krügerrand Gold kann sich mehr als sehen lassen. Der Wert des Krügerrand Gold ist von der täglichen Entwicklung des Goldpreises abhängig. Das gilt sowohl beim Edelmetall Verkaufen als auch beim Ankauf. Nur Sammlermünzen können den reinen Materialwert übertreffen. Zu nennen wären hier die Auflagen der ersten Jahrgänge. Der Kauf der Münze ist generell steuerbefreit.

Sie denken über eine Investition in den Krügerrand Gold nach? Sprechen Sie uns dazu gerne an. Unsere Experten beraten Sie unverbindlich. Krügerrand Münzen kaufen Sie direkt bei uns vor Ort oder im Online-Shop. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf. Gerne kaufen wir Ihren Krügerrand Gold auch an.