Silberbesteck verkaufen - Wir sind Ihr Partner beim Tafelsilber Ankauf


Sie möchten Ihr massives oder versilbertes Silberbesteck verkaufen? Kommen Sie hierzu gerne ohne Vorankündigung zu uns nach Essen, um persönlich bei dem Silberbesteck Ankauf anwesend zu sein.

Alternativ bieten wir Ihnen den Service des Postankaufs an. Füllen Sie dafür ganz einfach unser Begleitschreiben aus und fügen Sie dieses dem Paket mit Ihrem Silberbesteck bei. Unser Angebot erhalten Sie anschließend, nach Ermittlung des Silberbesteck Wertes, telefonisch oder per E-Mail.

Wir bewerten Ihr Hotelsilber und machen Ihnen einen fairen, tagesaktuellen Silberpreis.

Unterstützung und Beratung

Montag bis Freitag
9–18 Uhr

Samstag
10–14 Uhr

0201/ 74 74 79 0

Kaninenberghöhe 2, 45136 Essen

oder über unser Kontaktformular

Silberbesteck verkaufen – an welchen Teilen sind wir besonders interessiert?

Sie können uns grundsätzlich jede Art von Silberbesteck verkaufen. Wir ermitteln für Sie vorab den enthaltenen Silberanteil, den wir anhand von Gewicht und gültigem Silberbörsenkurs vergüten.

Häufig erhalten wir Angebote von Kunden, die ein geerbtes Silberbesteck verkaufen wollen. Vielleicht besitzen auch Sie ein solches Erbstück?

Zum ursprünglichen alten Tafelsilber gehörten stets 36 Gedecke (heute 12), zu denen neben dem Geschirr und Besteck für Vorspeise, Hauptgang und Dessert seit dem 18. Jahrhundert auch Kaffee- und Teeservices gehören.

Das Tafelsilber umfasst:

  • Die sogenannten Korpuswaren (Essgeschirr, Teller, Schüsseln, Saucieren, Kasserollen, Salz- und Gewürzbehälter, Servierplatten …)
  • Besteck (Messer, Kabel, Löffel, Dessertlöffel, Fisch-, Kuchen-, Salat-, Servier- und Tranchierbesteck)
  • Dekorative Elemente (Tafelaufsätze, Kandelaber, Pokale)

Zusätzlich zum Silberbesteck verkaufen:

  • Silberkannen
  • Silberschalen
  • Silberdosen
  • Silbervasen
Tafelsilber verkaufen bei uns , Messer Gabel Löffel oder anderes

Wie unterscheide ich versilbertes Besteck von Silberbesteck?

Da sich versilbertes Besteck augenscheinlich nicht von massivem Silberbesteck unterscheidet, geben Silber Punzierungen wie 800er, 835er, 925er oder Sterling Silber Aufschluss über die Reinheit des verarbeiteten Silbers.

In beiden Fällen wird der Silberanteil vergütet, doch während massives Silberbesteck komplett aus Silber besteht, ist bei der Silberauflage nur die Versilberung von Wert. 

Aber auch diese Fälle gibt es:

Manches Silberbesteck weist keine aussagekräftigen Silberstempel auf. In diesem Fall kann der Silberanteil von unserem fachkundigen Team ermittelt und wiederum angekauft werden.

Für weitere Informationen zum Ankauf von Silberbesteck kommen Sie gerne bei uns direkt vorbei, schreiben uns eine Nachricht oder rufen Sie uns gerne an. Wir freuen uns auf Sie!

Silberbesteck verkaufen Gabel

Silberanteil von versilbertem Besteck oder Silberbesteck bestimmen

Sie möchten Ihr altes Silberbesteck verkaufen? Ob geschenkt, gekauft, oder geerbt – in vielen Haushalten liegt nicht genutztes Tafelsilber.

Der Aufwand frisch poliertes, versilbertes Besteck auf den Tisch zu bringen ist meist enorm, so läuft es doch immer wieder an. Zumal die Anlässe eine feierliche Tafel zu decken fortwährend seltener werden. Heutzutage greift man zu Edelstahlbesteck, denn es ist pflegeleichter, verfälscht nicht den Geschmack und steht der Optik des Tafelsilbers in nichts nach.

Tafelsilber, auch Hotelsilber genannt, sind Silberauflagen, deren Silberanteil sich durch Stempellungen wie 90, 100, 110 usw. kennzeichnet. Auf einem Silberbesteck 90 sind somit 90 g Silber verarbeitet worden, auf dem Silberbesteck 100 sind es 100 g Silber usw. Die Trägermaterialien einer solchen Auflage sind größtenteils unedle Metalle (z. B. Messing), die beim Ankauf des Bestecks keinen Wert haben.

Der Silberstempel 90 bezieht sich auf das gesamte Besteck, auf diesem wurden 90 Gramm Silber pro 24 Quadratdezimeter (0,24 m²) Fläche aufgetragen. Steh auf Ihrem Silberbesteck 100, wurde auf dem versilberten Besteck insgesamt 100 Gramm Silber aufgetragen. Umgangssprachlich spricht man auch von „Silberauflage“. Da hier nur eine sehr dünne Schicht Silber auf das Trägermaterial „aufgelegt“ wurde.

Echtes Silberbesteck (besteht durchgängig aus Silber) aus reinem Silber ist zu weich und damit zu unbeständig, daher wird es durch Beigabe von Kupfer zu einer Legierung optimiert. Beim echten Silberbesteck finden Sie Stempelungen, die im Bereich von 800 ‰ – 925 ‰ liegen, dabei kommen in der Regel häufig folgende Silberanteile vor:

  • 800er – mit 800 Teilen Silber von 1000 sowie rund 200 Teilen Kupfer
  • 835er – mit 835 Teilen Silber von 1000 sowie rund 165 Teilen Kupfer
  • 925er – mit 925 Teilen Silber von 1000 sowie rund 75 Teilen Kupfer

So einfach läuft der Verkauf Ihres Silberbestecks ab

Sie können uns auf mehrere Arten Ihr Silberbesteck verkaufen:

  • Kommen Sie am besten persönlich ohne Termin bei uns in Essen vorbei.
  • Falls Sie die Strecke nicht auf sich nehmen möchten, können Sie uns auch per Post Ihr Silberbesteck verkaufen. Hierzu müssen Sie lediglich das zum Download bereitgestellte Begleitschreiben ausfüllen, das Silber sicher verpacken und zusammen mit dem Schreiben an uns senden.

Unsere Experten prüfen sehr gewissenhaft entweder in Ihrem Beisein oder nach Eingang der Ware das Silber und ermitteln den Silberwert. Sie erhalten dann sofort persönlich ein exaktes Angebot, beim Postversand wahlweise telefonisch oder schriftlich. Im persönlichen Ankaufsgespräch können Sie uns dann, wenn Sie mit dem Preis einverstanden sind, sofort das Silberbesteck verkaufen.


Wo kann man Silberbesteck verkaufen?

Silberbesteck können Sie grundsätzlich an verschiedenen Orten verkaufen. Ihr Edelmetallhändler in der Nähe sind auf den Ankauf von Silberbesteck spezialisiert und bieten Ihnen transparente und faire Preise basierend auf dem aktuellen Silberkurs. Möchten Sie hingegen Online-Plattformen nurzen, sollten Sie auf vertrauenswürdige Käufer achten. Es können zusätzliche Gebühren anfallen, die Sie beim Ankauf berücksichtigen sollten. Einige Antiquitätengeschäfte sind möglicherweise an altem Silberbesteck interessiert, insbesondere an seltenen oder historisch wertvollen Stücken. 

Grundsätzlich sollten Sie vor dem Silberbesteck verkaufen, verschiedene Anbieter kontaktieren, um sicherzustellen, dass Sie einen fairen Preis erhalten.


Wie erfahre ich den 800 Silber Besteck Preis?

Den Wert für dieses hochwertige Silberbesteck können Sie basierend auf dem tagesaktuellen Kurs für Silber an der Börse beispielsweise online recherchieren. So erhalten Sie einen Eindruck, wie hoch das Besteck aus Silber auf Online-Plattformen gehandelt wird. Hier bestimmt jedoch Angebot und Nachfrage den Preis. Der Edelmetallhändler gibt Ihnen ebenso Auskunft zum aktuellen Ankaufspreis Ihres 800 Silberbestecks. Hier wird die Legierung anhand des aktuellen Kurses ausgerechnet. Dieser kann auch vor Ort eine Bewertung für Sie vornehmen, das exakte Gewicht und den Feinsilberanteil analysieren und Ihnen einen fairen Ankaufspreis unterbreiten. 

Sie möchten mehr zum Thema Tafelsilber Ankauf erfahren? 
Kontaktieren Sie uns!

Wir freuen uns über jede Ihrer Anfragen. Schreiben Sie uns eine unverbindliche Nachricht.

Kontaktformular
Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.
Datenschutz *

Sie haben noch Fragen? Rufen Sie uns an

Beratung unter 0201/74 74 79 0 - Mo. - Fr. 09 -18 Uhr, Sa. 10-14 Uhr