Goldpreise für weitere Legierungen

Sie möchten Ihr Altgold verkaufen und interessieren sich für den Goldpreis der Legierung? Hier finden Sie die Kurse:

375er Gold verkaufen bei der Moroder Scheideanstalt

Wenn Sie nach dem aktuellen 375er Goldpreis suchen oder 9 Karat Gold verkaufen möchten, sind Sie bei uns genau richtig. Erfahren Sie hier Wissenswertes über Gold mit einer Legierung von 375 und wieviel es derzeit wert ist.

Goldpreis für 375er - Was ist 375 Gold?

375 Gold, auch als 9 Karat Gold bekannt, ist eine beliebte Legierung, die in der Schmuckherstellung verwendet wird. Im Gegensatz zu reinem Gold besteht 375 Gold aus 37,5% reinem Gold und 62,5% anderen Metallen wie Silber, Kupfer oder Palladium. Durch die Zugabe dieser Metalle erhält das Gold die notwendige Härte und Stabilität, um Schmuckstücke herzustellen.

Goldschmuck zu verkaufen, Uhr,Münzen, Ketten

Wie wird der Preis für 375er Gold berechnet?

Der Preis für 375 Gold wird durch den aktuellen Goldpreis bestimmt. Der Goldpreis gibt den Preis für reines Gold mit einem Feingehalt von 999 Promille an. Da 375 Gold nur zu 37,5% aus reinem Gold besteht, entspricht der Preis für 375 Gold etwa 37,5% des aktuellen Goldpreises.

Um den Preis für 375 Gold zu berechnen, müssen Sie zunächst das Rohgewicht des Schmuckstücks bestimmen. Da 375 Gold zu 37,5% aus reinem Gold besteht, erhalten Sie den Preis für den reinen Feingoldanteil, indem Sie 37,5% des Rohgewichts mit dem aktuellen Goldpreis multiplizieren. Der exakte Gold Ankaufspreis für 375er Schmuckstücke wird im Goldankauf beim Edelmetallhändler bestimmt.

Die verschiedenen Farbtöne des Goldschmucks

Je nach gewünschter Farbqualität und Härtegrad können verschiedene Legierungen von 375er Gold hergestellt werden. Hier sind einige der beliebtesten:

375er Gelbgold

375er Gelbgold besteht aus 9 Karat Gold und wird oft für klassische Schmuckstücke wie Ringe, Ketten und Ohrringe verwendet. Die restlichen 62,5% der Legierung bestehen in der Regel aus Kupfer und Silber.

375er Rotgold

Rotgold erhält seine charakteristische rötliche Farbe durch einen hohen Kupferanteil in der Legierung. Es wird oft für Verlobungsringe und andere besondere Schmuckstücke verwendet.

375er Weißgold

Weißgold hat einen hellen, silbrig-glanzenden Farbton, der dem von Silber ähnelt. Dies wird durch einen hohen Silberanteil in der Legierung erreicht. Manchmal werden auch Palladium oder Nickel beigemischt. Bei der Punzierung wird immer nur der jeweilige Goldanteil ausgewiesen.

Wie erkenne ich echtes 375 Gold?

Um echtes 375er Gold zu erkennen, sollten Sie die Punzierung auf Ihrem Schmuckstück überprüfen. Dort finden Sie den Feingehalt in Promille, zum Beispiel ".375" oder "9K". Bei Schmuckstücken, die im Ausland gekauft wurden, können auch andere Karat-Angaben auf der Punzierung zu finden sein. Beachten Sie jedoch, dass in Deutschland der Feingehalt in Promille angegeben wird.

Wann ist der beste Zeitpunkt, um 375 Gold zu verkaufen?

Der Goldpreis unterliegt Schwankungen und hängt von verschiedenen Faktoren wie politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen ab.

Es ist daher ratsam, den Goldpreis über einen längeren Zeitraum zu beobachten, um den besten Zeitpunkt für den Verkauf von 375 Gold zu finden und so ein Gefühl dafür zu erhalten wie sich der aktuelle Goldpreis für 375er Gold entwickelt. Wenn der Goldpreis für Sie attraktiv ist, können Sie den Verkauf einleiten.

FAQ 375er Gold

Wieviel ist ein Gramm 375er Gold wert?

Um den Preis von 375er Gold zu bestimmen, wird zunächst das Rohgewicht des Schmuckstücks ermittelt. 37,5% dieses Gewichts sind reines Gold, das zum aktuellen Goldpreis verkauft wird. Bei der Berechnung des Ankaufspreises spielt der Zustand des Schmuckstücks keine Rolle, da es ausschließlich um den Materialwert geht. 

Beispielrechnung:

1 Gramm Goldpreis an der Börse = 50€

50€ * 0,375 = 18,75€ Goldpreis für 375er Gold

Was bedeutet 375er Gold?

375er Gold, auch bekannt als 9-Karat-Gold, besteht aus 37,5% reinem Gold, während die restlichen 62,5% aus anderen Metallen wie Silber und Kupfer bestehen. Der Name "375" weist auf den Goldgehalt hin, der in Promille gemessen wird. Daher entspricht 375er Gold 9 Karat, da Karat eine Maßeinheit ist, die den Anteil von Gold in einer Legierung angibt.  

Wie ist der Goldankaufspreis für 375 Gold?

Wenn Sie Ihr 375er Gold zu einem guten Preis verkaufen möchten, sollten Sie einen seriösen Edelmetallhändler in Betracht ziehen. Diese Händler bieten in der Regel einen fairen Preis, der sich am aktuellen Goldpreis orientiert. Um den Goldankaufspreis zu berechnen inkludieren Goldhändler eine Servicegebühr für die Verarbeitung des Edelmetalls. Die Goldankaufspreise können vorab telefonisch oder direkt vor Ort erfragt werden. 

Sie haben noch Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne!

Kontaktformular
Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.
Datenschutz *