31,1 g (1 Unze) Silberbarren (diverse LBMA zertifizierte Hersteller)

Produktinformationen "31,1 g (1 Unze) Silberbarren (diverse LBMA zertifizierte Hersteller)"
Der 1 Unze (31,1 g) Silberbarren eignet sich zur Diversifikation eines bestehenden Silber-Portfolios und ist für besondere Anlässe ein glänzendes Geschenk. Anleger sollten generell in größere Mengen Silber investieren und für den vereinfachten Teilverkauf mehrere Stückelungen erwerben. Selbstverständlich bieten sich für Großinvestoren auch hohe Gewichtseinheiten an, die zudem im Verhältnis günstiger sind.
1 Unze (31,1 g) Silberbarren führen wir in unserem Online-Shop mit einem Feingehalt von 99,99 %, also purem Silber, in handelsüblich hoher Qualität von LBMA-zertifizierten Herstellern wie Heimerle & Meule, Heraeus, Umicore, C. Hafner oder Degussa. Damit ist der weltweit unkomplizierte Handel garantiert. Trotz der anfallenden Mehrwertsteuer von hierzulande 19 % macht der geringe Aufpreis den Kauf besonders attraktiv. So orientiert sich, anders als bei Silbermünzen, der Wert fast komplett am aktuellen Silberpreis.
Wer nach dem Kauf von 1 Unze (31,1 g) Silberbarren an einen Verkauf denkt, sollte eine Zeitspanne von einem Jahr ab Kaufdatum beachten, ansonsten würde für den Anleger eine Abgeltungssteuer anfallen.
Mit den Qualitätszeichen wie Feingehalt, Gewicht, Prüfstempel des Herstellers und ggf. Seriennummer wird die Echtheit zertifiziert.
Hersteller oder Prägeausgabe je nach Verfügbarkeit. Die Abbildungen dienen als Referenz, das tatsächliche Produkt kann abweichen.
Herkunftsland: diverse
Feinheit: 999,9 / 1000
Raugewicht: 31,10 g
Feingewicht: 31,10 g
Gewicht in Unze: 1 Unze
Qualität: handelsüblich
Jahrgang: diverse
Diverse

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


1 Unze Silber Kookaburra (diverse Jahrgänge)
Die Kookaburra Silbermünze führen wir in unserem Sortiment mit einem Rau- und Feingewicht von 31,10 g und einem Feingehalt von 99,9 % in handelsüblicher Qualität.Seit dem Jahr 1990 wird die Silbermünze von der australischen Perth Mint geprägt. Sie zeigt den australischen Nationalvogel Kookaburra, der auch als Eisvogel bekannt ist, jährlich in unterschiedlichen Motiven auf der Bildseite. Das macht die Münze für Sammler und Anleger gleichermaßen interessant, genauso wie ihre Reinheit, ihre Bekanntheit und die Limitierung. Die Anlagenmünze unterliegt der Differenzbesteuerung.Auf der Vorderseite der Kookaburra Silbermünze findet sich der Kookaburra in jährlich wechselnder Darstellung. In der aktuellen Prägung wird er auf einem Ast sitzend, mit einem leicht nach rechts gewandtem Kopf dargestellt. Gleichbleibend ist oberhalb des Schriftzugs „AUSTRALIAN KOOKABURRA“ und unterhalb das Prägejahr, die Unze, die Feinheit von 999/1000 und die Art des Edelmetalls.Die Rückseite ziert das Porträt von Queen Elizabeth II. umrahmt vom Schriftzug „ELIZABETH II AUSTRALIA“ und dem Nennwert. Der tatsächliche Wert orientiert sich selbstverständlich am tagesaktuellen Silberpreis.Hersteller oder Prägeausgabe je nach Verfügbarkeit. Die Abbildungen dienen als Referenz, das tatsächliche Produkt kann abweichen.

34,99 € ***
50 g Silberbarren (diverse LBMA zertifizierte Hersteller)
Wer die Diversifikation seiner Silberanlagen anstrebt und spätere Teilverkäufer vereinfachen möchte, findet dazu mit den 50 g Silberbarren eine attraktive Möglichkeit. Ebenso eignet sich die günstige und kleine Gewichtseinheit für Kleinanleger, Einsteiger in den Silbermarkt und als besonderes Geschenk. 50 g Silberbarren lassen sich ferner gut lagern.In unserem Sortiment führen wir 50 g Silberbarren von LBMA-zertifizierten Herstellern wie Heimerle & Meule, Heraeus, Umicore, C. Hafner oder Degussa in handelsüblich hoher Qualität mit einem Feingehalt von 99,99 %, das purem Silber entspricht. Die 50 g Silberbarren werden geprägt und nur auf Anfrage gegossen. Bei einem Verkauf sollten Investoren eine Zeitspanne von einem Jahr zum Kaufdatum berücksichtigen, da sonst die Abgeltungssteuer anfällt. Grundsätzlich ist bei einem Kauf von Silberbarren mit der Mehrwertsteuer in Höhe von 19 % zu rechnen.Da jedoch der Aufpreis deutlich geringer als im Vergleich zu Silbermünzen ist, orientiert sich der Wert der 50 g Silberbarren nahezu vollständig am aktuellen Silberpreis.Mit Qualitätszeichen wie Feingehalt, Gewicht, Prüfstempel des Herstellers und ggf. Seriennummer ist die Echtheit zertifiziert.Hersteller oder Prägeausgabe je nach Verfügbarkeit. Die Abbildungen dienen als Referenz, das tatsächliche Produkt kann abweichen.

71,16 € ***
20 g Silberbarren (diverse LBMA zertifizierte Hersteller)
20 g Silberbarren eignen sich als Geschenkidee zu besonderen Anlässen und sind bei Kleininvestoren recht beliebt. Ihre Stückelung von 20 g erleichtert zudem den Teilverkauf von kleinen Mengen Silber. Grundsätzlich ist anzuraten in größere Gewichtseinheiten von Silber zu investieren, sofern man sich damit eine Wertanlage schaffen möchte.Das Sortiment unseres Online-Shops führt 20 g Silberbarren von LBMA-zertifizierten Herstellern wie Heimerle & Meule, Heraeus, Umicore, C. Hafner oder Degussa mit einem Feingehalt von 99,99 %, was purem Silber in handelsüblich hoher Qualität entspricht. Die 20 g Silberbarren werden gestanzt und verwogen. Der Good Delivery-Standard garantiert die Akzeptanz des wertvollen Edelmetalls bei allen Händlern weltweit. Zu beachten ist bei Silber und Gold eine Zeitspanne von einem Jahr ab Kaufdatum einzuhalten, um so beim Verkauf der Abgeltungssteuer zu entgehen.Der Aufpreis bei 20 g Silberbarren zeigt sich besonders gering. Damit liegt der Wert nahezu exakt am aktuellen Marktpreis. Es erfolgt bei Kauf eine Besteuerung mit hierzulande 19 % Mehrwertsteuer.Die Qualitätszeichen wie Feingehalt, Gewicht, Prüfstempel des Herstellers und ggf. Seriennummer sind auf die Oberfläche geprägt und zertifizieren die Echtheit.Hersteller oder Prägeausgabe je nach Verfügbarkeit. Die Abbildungen dienen als Referenz, das tatsächliche Produkt kann abweichen.

33,68 € ***
1 Unze Silber Krügerrand (diverse Jahrgänge)
Die Rand Refinery prägt seit 2018 die bekannteste Anlagemünze, den Krügerrand, endlich auch in Silber. Dabei steht sie ihrer Goldvorlage in nichts nach. Ebenso wie bei der Variante aus Gold wird der Revers (Rückseite) durch das Bild des Springbocks geschmückt. Der sogenannte Avers, also die Vorderseite, zeigt das Abbild von Paul Kruger, dem Namensgeber des Krügerrands. Durch Krugers Triumph über britische Goldjäger und der damit erreichten Unabhängigkeit von Transvaal wurde der deutschstämmige Politiker zum Präsidenten der südafrikanischen Republik. Von 1882 bis 1902 regierte Kruger bis er durch eine Kriegserklärung der Briten ins Exil getrieben wurde, in dem er kurz darauf verstarb. Heute ehren das Andenken des einstigen Staatsoberhaupts neben der Krügerrand Anlagemünze auch das als Museum fortgeführte Krugerhaus sowie der Kruger National Park. Die Investmentmünze wird aus Feinsilber in der Gewichtseinheit einer Unze gefertigt. Ein Jahr vor Herausgabe der Anlagemünze wurde der Krügerrand aus Silber bereits 2017 als Sonderausgabe anlässlich seines 50. Jubiläums von der South African Mint geprägt.Hersteller oder Prägeausgabe je nach Verfügbarkeit. Die Abbildungen dienen als Referenz, das tatsächliche Produkt kann abweichen.

32,55 € ***
1 Unze Silber Wiener Philharmoniker aktuell
Die Wiener Philharmoniker Münze ist der österreichische Vertreter unter den Anlagemünzen. Erst 2008, also 20 Jahre nach der erstmaligen Prägung der Goldmünze, folgte die Herausgabe der Wiener Philharmoniker aus Feinsilber. Ebenso wie bei der goldenen Variante wird die Vorderseite durch unterschiedliche Musikinstrumente verziert. Die Darstellung einer Orgel kann man auf der anderen Münzseite erkennen. Das Gewicht der Anlagemünze liegt bei 31,10 g. Hersteller oder Prägeausgabe je nach Verfügbarkeit. Die Abbildungen dienen als Referenz, das tatsächliche Produkt kann abweichen.

32,07 € ***
1 Unze Silber Wiener Philharmoniker (diverse Jahrgänge) differenzbesteuert
Die Wiener Philharmoniker Münze ist der österreichische Vertreter unter den Anlagemünzen. Erst 2008, also 20 Jahre nach der erstmaligen Prägung der Goldmünze, folgte die Herausgabe der Wiener Philharmoniker aus Feinsilber. Ebenso wie bei der goldenen Variante wird die Vorderseite durch unterschiedliche Musikinstrumente verziert. Die Darstellung einer Orgel kann man auf der anderen Münzseite erkennen. Das Gewicht der Anlagemünze liegt bei 31,10 g. Hersteller oder Prägeausgabe je nach Verfügbarkeit. Die Abbildungen dienen als Referenz, das tatsächliche Produkt kann abweichen.

27,67 € **