1 Unze Palladium Cook Island (diverse Jahrgänge)

Produktinformationen "1 Unze Palladium Cook Island (diverse Jahrgänge)"
Die Cook Island Palladiummünze mit einem Rau- und Feingewicht von 31,10 g und einem Feingehalt von 999,5/1000 führen wir in sehr guter handelsüblicher Qualität.

Ende 2008 wurde die Palladiummünze als Agenturausgabe geprägt und im Jahr 2009 herausgegeben. Die Lizenz vergaben die Cook Islands an eine deutsche Prägestätte. So zeigt sich die Münzauflage der Cook Island mit den weiteren Ausgaben in Gold, Silber und Platin komplett. Vor allem in den letzten Jahren ist das Interesse an dem Edelmetall Palladium stark gestiegen. Gleichzeitig sorgen die geringen Stückzahlen dafür, dass das Anlagenportfolio von Sammlern und Investoren attraktiv diversifiziert wird. Sie ist ausschließlich in der Stücklung 1 oz. erhältlich.

Analog zu den anderen Münzen zeigt die Cook Island Palladiummünze auf der Vorderseite die berühmte HMS Bounty, die vom Nennwert im unteren Bereich sowie der Unze, der Materialart und dem Feingehalt begleitet wird. Auffällig ist die mattierte Oberfläche, die sich ebenso auf der Rückseite präsentiert.
Diese ziert ferner das Porträt der Queen Elizabeth II., mit dem Schriftzug „ELIZABETH II.“ auf der linken und „COOK ISLAND“ auf der rechten Seite. Das Motiv wird durch das Prägejahr abgerundet.
Im Gegensatz zum offiziellen Zahlungsmittel der Cook Islands orientiert sich der tatsächliche Wert der Anlagemünze an den tagesaktuellen Palladiumpreisen.

Wichtig: Die Abbildungen dienen als Referenz, der Jahrgang des tatsächlichen Produkts kann abweichen.
Herkunftsland: Cookinseln
Feinheit: 999, 5 /1000
Raugewicht: 31,10 g
Feingewicht: 31,10 g
Gewicht in Unze: 1 Unze
Qualität: handelsüblich
Jahrgang: diverse
Serie: Cook Island

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


1 Unze Palladium American Eagle (diverse Jahrgänge)
Die American Eagle Palladiummünze führen wir mit einem Rau- und Feingewicht von 31,10 g und einem Feingehalt von 999,5/1000 in handelsüblicher Qualität.Seit dem Jahr 2017 komplementiert die Anlagemünze aus dem Edelmetall die Münzserie der American Eagle, der ebenso von der U.S. Mint in Gold, Silber und Platin geprägt wird. Sie ist ferner die erste Anlagemünze aus Palladium der amerikanischen Prägeanstalt. Trotz der aktuell steigenden Nachfrage werden derzeit nur kleine Auflage auf den Markt gebracht, was die American Eagle Palladiummünze für Sammler und Anleger sehr interessant macht.Auf der Vorderseite der American Eagle Palladiummünze findet sich die Freiheitsstatue im Profil. Sie trägt einen geflügelten Helm und wird im oberen Bereich vom Schriftzug „LIBERTY“ begleitet. Im linken Bereich ist der Schriftzug „IN GOD WE TRUST“ und rechts das Prägejahr zu sehen. Der Entwurf stammt vom deutsch-amerikanischen Bildhauer Adolph Alexander Weinman.Die Rückseite präsentiert sich klassisch mit dem Weißkopfseeadler, der in dieser Darstellung auf einem Felsen sitzt und über einen Ast gebeugt ist, den er im Schnabel hält. Darüber thront der Schriftzug „UNITED STATES OF AMERICA“ und im unteren Bereich die Unze, die Materialabkürzung, der Feingehalt und Wappenspruch „E PLURIBUS UNUM“. Rechts zeigt sich der Nennwert, wobei sich der tatsächliche Wert am aktuellen Palladiumpreis orientiert.Wichtig: Die Abbildungen dienen als Referenz, der Jahrgang des tatsächlichen Produkts kann abweichen.

1.517,25 €*
1 Unze Palladium Cook Island (diverse Jahrgänge)
Die Cook Island Palladiummünze mit einem Rau- und Feingewicht von 31,10 g und einem Feingehalt von 999,5/1000 führen wir in sehr guter handelsüblicher Qualität.Ende 2008 wurde die Palladiummünze als Agenturausgabe geprägt und im Jahr 2009 herausgegeben. Die Lizenz vergaben die Cook Islands an eine deutsche Prägestätte. So zeigt sich die Münzauflage der Cook Island mit den weiteren Ausgaben in Gold, Silber und Platin komplett. Vor allem in den letzten Jahren ist das Interesse an dem Edelmetall Palladium stark gestiegen. Gleichzeitig sorgen die geringen Stückzahlen dafür, dass das Anlagenportfolio von Sammlern und Investoren attraktiv diversifiziert wird. Sie ist ausschließlich in der Stücklung 1 oz. erhältlich.Analog zu den anderen Münzen zeigt die Cook Island Palladiummünze auf der Vorderseite die berühmte HMS Bounty, die vom Nennwert im unteren Bereich sowie der Unze, der Materialart und dem Feingehalt begleitet wird. Auffällig ist die mattierte Oberfläche, die sich ebenso auf der Rückseite präsentiert.Diese ziert ferner das Porträt der Queen Elizabeth II., mit dem Schriftzug „ELIZABETH II.“ auf der linken und „COOK ISLAND“ auf der rechten Seite. Das Motiv wird durch das Prägejahr abgerundet.Im Gegensatz zum offiziellen Zahlungsmittel der Cook Islands orientiert sich der tatsächliche Wert der Anlagemünze an den tagesaktuellen Palladiumpreisen. Wichtig: Die Abbildungen dienen als Referenz, der Jahrgang des tatsächlichen Produkts kann abweichen.

0,00 €*
1 Unze Palladium Maple Leaf (diverse Jahrgänge)
In unserem Sortiment zeigt sich die Maple Leaf Palladiummünze mit einem Rau- und Feingewicht von 31,10 g und einem Feingehalt von 999,5/1000 in guter handelsüblicher Qualität. Die Royal Canadian Mint prägte die Anlagemünze erstmalig 2005. Die erste Auflage fand bei Sammlern und Investoren großen Anklang, sodass sie bereits innerhalb kürzester Zeit ausverkauft war. Bis 2007 wurde die auch in Silber, Gold und Platin erhältliche Maple Leaf Münze aus Palladium mit einem unveränderten Motiv geprägt. Die Maple Leaf Palladiummünze ist eine lohnende Wertanlage und bringt eine gesunde Diversifikation in das Anlageportfolio. Zudem steigert die limitierte Stückzahl ihre Attraktivität. Auf der Vorderseite zeigt sich das Porträt Queen Elizabeth II. mit dem oberhalb befindlichen Schriftzug „ELIZABETH II“. Darunter präsentieren sich Prägejahr und Nennwert. Der reale Wert bemisst sich selbstverständlich am tagesaktuellen Palladiumpreis. Die Rückseite ziert das kanadische Nationalsymbol, das Ahornblatt (engl.: Maple Leaf). Darüber thront der Schriftzug „CANADA“. Rechts und links finden sich Feingehalt, darunter Art des Materials und Unze. Wichtig: Die Abbildungen dienen als Referenz, der Jahrgang des tatsächlichen Produkts kann abweichen.

0,00 €*
1 Unze Palladium Australian Emu (diverse Jahrgänge)
Die Australian Emu Palladiummünze findet sich in unserem Sortiment mit einem Rau- und Feingewicht von 31,10 g und einem Feingehalt von 999,5/1000 in handelsüblicher Qualität.Die Perth Mint prägte die Anlagemünze erstmalig im Jahr 1995 in Proof-Qualität. Ab 1996 gab es eine Ergänzung durch die Bullionversion. 1998 wurden nur noch geringe Stückzahlen ausgegeben und die Produktion danach gänzlich eingestellt, was die Australian Emu Palladiummünze mit dem steigenden Interesse am Edelmetall zu einer lohnenden Investition für Sammler und Anleger macht.Auf der Vorderseite zeigt sich das Porträt von Queen Elizabeth II., begleitet links vom Schriftzug „ELIZABETH II“ und rechts „AUSTRALIA“. Darunter wird der Nennwert angeben, der jedoch nicht dem tatsächlichen Wert entspricht. Dieser wird anhand des Palladiumpreises gemessen.Die Rückseite der Australian Emu Palladiummünze ziert eine jährlich wechselnde Darstellung des australischen Emus. Gleichbleibend zu finden ist hier der Schriftzug „AUSTRALIAN EMU“, die Unze, der Feingehalt, die Art des Materials und das Prägejahr.Seit dem Jahr 2018 wird die Australian Emu Anlagemünze in Feinsilber und Feingold in kleiner Auflage geprägt.Wichtig: Die Abbildungen dienen als Referenz, der Jahrgang des tatsächlichen Produkts kann abweichen.

0,00 €*
1 Unze Platin American Eagle (diverse Jahrgänge)
Die 1 Unzen Platin American Eagle werden gefertigt von der Prägeanstalt U.S. Mint aus den USA. Die Münzen sind aus Platin mit einem Feingehalt von 999,5/1000 geprägt. Der Nennwert der Münzen beträgt 100 USD, die Stücklung beträgt 1 Unze. Sie wiegen 31,10g und haben einen Durchmesser: 32,70 mm.  Aussehen der 1 Unze Platinmünze American Eagle  Das Motivseite zeigt den Weißkopfseeadler, das Symbol der USA, mitten im Flug. Seine Flügel sind weit gespannt und über dem Adler steht groß geschrieben „United States of America“. Der Hintergrund der Münze zeigt die strahlende Sonne. Der Weißkopfseeadler ist seit 1782 das Wappentier des Landes und steht für Freiheit.  Die Wertseite zeigt die Freiheitsstatue. Die Statue war 1886 ein Geschenk von Frankreich und stellt Libertas, die römische Göttin der Freiheit, dar. Die Zeile aus der amerikanischen Nationalhymne „In God we trust“ ist außerdem in die Münze eingraviert.  Auf beiden Seiten der Münze wird somit das Symbol der USA Als auch das Symbol der Freiheit gezeigt.  Sammlern und Anlegern wertgeschätzt, denn auf der einen Seite kommen sie prägefrisch ohne Makel zu uns und auf der anderen Seite sichert der Rohstoff Silber gegen wirtschaftliche und politische Krisen ab. Die Gewinne aus dem Verkauf von Silber nach einem Jahr Haltedauer ist komplett steuerfrei. Außerdem ist Silber im Vergleich zu Gold erschwinglicher, was für Klein-Investoren besonders von Vorteil ist. 1oz American Eagle Platin kaufen bei der Moroder Scheideanstalt  Erleben Sie den Anblick des exquisiten 1 Unze American Eagle Platin, jetzt erhältlich bei der Moroder Scheideanstalt. Dieses einzigartige Goldstück begeistert mit seinem beeindruckenden Design und der außergewöhnlichen Prägequalität. Perfekt für Sammler und Anleger ist diese Münze ist ein wertvoller Besitz.  Verlassen Sie sich auf unsere Experten vor Ort beim Platin kaufen oder schauen Sie bei uns im Onlineshop vorbei und erleben neben der Münzserie China Panda weitere Gold-Anlagemünzen. Möchten Sie Platinbarren kaufen oder Platinmünzen kaufen sind Sie bei uns genau an der richtigen Stelle. Wichtig: Die Abbildungen dienen als Referenz, der Jahrgang des tatsächlichen Produkts kann abweichen.

1.300,67 €*
1 Unze Platin Australian Koala (diverse Jahrgänge)
Die Australian Koala Platinmünze zeigt sich in unserem Sortiment mit einem Rau- und Feingewicht von 31,10 g sowie einem Feingehalt von 999,5/1000 in handelsüblicher Qualität.Erstmalig 1988 prägte die australische The Perth Mint die Australian Koala Platinmünze bis 2000 mit einem jährlich wechselnden Motiv des Koalas. Stückelungen der Australian Koala Platinmünze reichen von 1/10 bis 1 Unze. Aufgrund der geringen Verfügbarkeit ist die Anlagemünze in Platin heute bei Sammlern und Anlegern sehr beliebt und findet einen entsprechenden Platz in einem vielseitigen Portfolio.Aussehen der 1 Unze Platin Australian KoalaAuf der Vorderseite zu sehen ist der Koala in einer jährlich wechselnden Darstellung. Gleichbleibend ist hingegen der sich oberhalb befindende Schriftzug „THE AUSTRALIAN KOALA“ mit dem angeschlossenen Gewicht, dem Feingehalt, der Art des Materials und dem Prägejahr.Die Rückseite wird klassisch vom Porträt der Queen Elizabeth II. geziert, das von den Schriftzügen „ELIZABETH II“ und „AUSTRALIA“ begleitet wird. Dazwischen zeigt sich der Nennwert, obwohl sich der tatsächliche Wert am aktuellen Platinkurs orientiert.Wichtig: Die Abbildungen dienen als Referenz, der Jahrgang des tatsächlichen Produkts kann abweichen.

1.244,74 €*
1 Unze Platin Britannia (diverse Jahrgänge)
Seit 2018 bringt die Prägestätte British Royal Mint Ltd. erstmals die beliebte Britannia Münze als Platinvariante heraus. Die Britannia Goldmünze wurde erstmals 1987 von der British Royal Mint Ltd. geprägt.Die 1 Unze Britannia Platinmünze hat einen Feingehalt von 999,5/1.000 und ein Feingewicht von 31,1035 Gramm. Ihr Nennwert beträgt 100 britische Pfund, ihr Münzrand ist geriffelt. Auf der Motivseite der 1 oz Platinmünze Britannia ist die Britannia als Personifikation der britischen Inseln abgebildet, mit Dreizack, Schild und Helm. Im Randbereich sind der Münzname „BRITANNIA“, das Prägejahr, Feingewicht „1oz“ und der Feingehalt „999.5 PLATINUM“ eingeprägt. Die Wertseite der Britannia Platinmünze zu 1 Unze zeigt das Porträt der britischen Königin Elizabeth II. nach einem Entwurf der Künstlerin Jody Clark, begleitet von deren Initialen „JC“. Am Münzrand aufgeprägt ist der Nennwert „100 POUNDS“, der Name der britischen Königin „ELIZABETH II“ und „D.G.REG.F.D“, die Abkürzung des lateinischen Schriftzuges Dei Gratia Regina Fidei Defensor. Die 1 oz Platin Britannia wird einzeln in einem transparenten Münztäschchen geliefert, das die Münze optimal vor Kratzern, Schmutz oder anderen Beschädigungen schützt.Wichtig: Die Abbildungen dienen als Referenz, der Jahrgang des tatsächlichen Produkts kann abweichen.

1.213,80 €*
1 Unze Platin Cook Island (diverse Jahrgänge)
Die Cook Island Platinmünze findet sich mit einem Rau- und Feingewicht von 31,10 g sowie einem Feingehalt von 999,5/1000 in unserem Sortiment in handelsüblicher Qualität.Seit 2008 wird die Cook Island Platinmünze neben den Gold- und Silbermünzen geprägt. Da sie eine Agenturmünze ohne eigene Prägeanstalt ist, wurde das Emissionsrecht vom Ausgabeland an eine deutschen Prägeanstalt vergeben. Die Cook Island Platinmünze erfreut sich vor allem bei deutschen Anlegern und Investoren großer Beliebtheit. International hat sie hingegen kaum Bedeutung. Die Cook Island Platinmünze wird in der Stückelung 1 oz ausgegeben.Da sie sich mit einem geringen Aufpreis zeigt, nimmt sie einen gern gesehen Platz im Anlageportfolio vieler Sammler ein, trotz der anfallenden Mehrwertsteuer von 19 %. Besonders ist zudem Ihre mattiert gearbeitete Vorder- und Rückseite.Auf der Vorderseite zeigt sich die HMS Bounty, das berühmte britische Segelschiff in einer sehr detailreichen Ansicht. Darunter wird ihr Nennwert geprägt, da sie als offizielles Zahlungsmittel auf den Cook Islands gilt. Darunter zu lesen sind die Angaben der Unze, des Materials und des Feingehalts.Die Rückseite wird vom Porträt Queen Elizabeth II. geziert. Links von ihr findet der Schriftzug „ELIZABETH II.“ Platz, während sich rechts der Schriftzug „COOK ISLAND“ präsentiert. Abgerundet wird das Motiv mit dem Prägejahr.Wichtig: Die Abbildungen dienen als Referenz, der Jahrgang des tatsächlichen Produkts kann abweichen.

0,00 €*
1 Unze Platin Maple Leaf (diverse Jahrgänge)
Die Maple Leaf Platinmünze führen wir mit einem Rau- und Feingewicht von 31,10 g und einem Feingehalt von 999,5/1000 in  handelsüblicher Qualität. Erstmalig erschien die Maple Leaf Platinmünze neben Gold, Silber und Palladium im Jahr 1990 und wurde bis 1999 von der Royal Canadian Mint geprägt. Die Anlagemünze wird nun wieder seit 2009 angeboten. Wurde sie zudem früher noch in verschiedenen Stückelungen herausgebracht, gibt es die Maple Leaf Platinmünze seit 2009 nur noch in der Stückelung 1 Unze. Die Maple Leaf Platinmünze gehört zu den gefragtesten Anlagemünzen unter Sammlern und Investoren weltweit. Eine Limitierung gibt es nicht. Die Vorderseite wird klassisch von dem Porträt Queen Elizabeth II. mit dem Schriftzug „ELIZABETH II“ im oberen Bereich geziert. Darunter befinden sich das Prägejahr und der Nennwert. Der tatsächliche Wert bemisst sich am aktuellen Edelmetallpreis. Auf der Rückseite der Maple Leaf Platinmünze findet sich das kanadische Nationalsymbol, das Ahornblatt (engl.: Maple Leaf), mit dem Schriftzug „CANADA“ oberhalb. Rechts und links zeigt sich der Feingehalt, während unterhalb sowohl die Unze als auch das Material angegeben werden. Wie bei den anderen Maple Leaf Münzen aus Gold, Silber und Palladium wird auch bei der Platin-Variante ein kleines Ahornblatt in dem Stil des großen Ahornblatts mittels Laser als Sicherheitselement platziert. Wichtig: Die Abbildungen dienen als Referenz, der Jahrgang des tatsächlichen Produkts kann abweichen.

1.213,80 €*
1 Unze Platin Noble (diverse Jahrgänge)
Die Noble Münze der Isle of Man gilt als die erste Platinmünze der Welt und findet sich in unserem Sortiment mit einem Rau- und Feingewicht von 31,10 g und einem Feingehalt von 999,5/1000 in handelsüblicher Qualität. Von 1983 bis 1989 wurde die Platinmünze von der Pobjoy Mint Ltd. geprägt. Im ersten Jahr gab es die Noble Münze nur in Stückelung zu 1 Unze. Spätere Jahrgänge zeigen sich auch in 1/10 Unze, 1/2 Unze, 1/4 Unze und 1/20 Unze. Aufgrund der geringen Auflage von meist unter 10.000 und der hohen Reinheit, gilt das gesetzliche Zahlungsmittel der Isle of Man unter Experten und Sammlern als besonders attraktive Wertanlage. Der tatsächliche Wert der Noble Münze übersteigt selbstverständlich den Nennwert und orientiert sich am aktuellen Platinbörsenkurs. Auf der Vorderseite der Noble Münze findet sich ein Wikingerschiff, das links und rechts von Vögeln flankiert wird. Unterhalb des mit Wellen angedeuteten Meeres sind Unze, Material und Nennwert zu lesen. Im umfassenden Zierkreis präsentiert sich ganz oben das Wappen der Isle of Man. Die Rückseite wird vom Porträt der Queen Elizabeth II. geziert, die das Staatsoberhaupt der Insel ist. Oberhalb zu ihrer linken wird der Schriftzug „ISLE OF MAN“ und rechts „ELIZABETH II“ geprägt. Darunter findet das Prägejahr Platz. Wichtig: Die Abbildungen dienen als Referenz, der Jahrgang des tatsächlichen Produkts kann abweichen.

0,00 €*
NEU
1 Unze Platin Südafrika Elefant 2023 (Big Five Serie)
Die South African Mint ist bekannt für die Prägung von unglaublich detaillierten und hochwertigen Münzen. Im Jahr 2023 erweitert sie ihr Sortiment mit der atemberaubenden Platinmünze "Elefant 2023", die Teil der renommierten Serie "The Big Five South Africa" ist. Die Big Five-Serie Die "Big Five"-Serie stellt die fünf bekanntesten afrikanischen Tiere dar: Elefant, Wasserbüffel, Löwe, Nashorn und Leopard. Alle fünf Jahre wird eine neue Ausgabe veröffentlicht. Die Platinmünze "Elefant 2023" ist dabei nicht limitiert, was sie zu einer hervorragenden Wahl für Anleger macht. Die Platinmünze "Elefant" von 2023 Die Platinmünze "Elefant 2023" wiegt 31,10 g (1 Unze) und hat einen Durchmesser von 32,69 mm. Sie wird im Zustand "Brilliant Uncirculated" (BU) geprägt, was für ihre exzellente Verarbeitung und das detailreiche Design spricht. Motivseite der Münze Die Motivseite der Münze zeigt den Kopf eines majestätischen Elefanten, der nach links blickt. Ergänzend dazu ist das Wappen von Südafrika abgebildet, was der Münze eine offizielle und repräsentative Note verleiht. Wertseite der Münze Die Wertseite zeigt einen Ausschnitt der Motivseite in achsengespiegelter Form, was der Münze einen besonders kunstvollen Charakter verleiht. In der Mitte der Münze steht der Nennwert "TWENTY RAND", die Stückelung "1oz" und die Feinheit "Au 999,5". Die Platinmünze Elefant der Serie "The Big Five" kaufen bei der Moroder Scheideanstalt Erleben Sie den Anblick des exquisiten 1 Unze Platinmünze Elefant von 2023, jetzt erhältlich bei der Moroder Scheideanstalt. Dieses einzigartige Platinstück begeistert mit seinem beeindruckenden Design und der außergewöhnlichen Prägequalität. Perfekt für Sammler und Anleger ist diese Münze ein wertvoller Besitz. Verlassen Sie sich auf unsere Experten vor Ort beim Platin kaufen, Palladium kaufen, Gold kaufen oder Silber kaufen oder schauen Sie bei uns im Onlineshop vorbei und erleben neben der Münzserie "The Big Five" weitere Edelmetall-Anlagemünzen. Möchten Sie Barren und Münzen aus Platin, Palladium, Silber oder Goldbarren kaufen oder Goldmünzen kaufen sind Sie bei uns genau an der richtigen Stelle.

1.154,30 €*
1 Unze Platin Wiener Philharmoniker (diverse Jahrgänge)
Mit einem Fein- und Raugewicht von 31,10 g führen wir die Wiener Philharmoniker Platinmünze mit einem Feingehalt von 999,5/1000 in handelsüblicher Qualität in unserem Sortiment. Seit 2016 werden der Goldmünze mit erstmaliger Prägung im Jahr 1989 und der Silbermünze seit 2008 die Wiener Philharmoniker Platinmünze an die Seite gestellt. Die Ausgabe findet durch die Münze Österreich AG statt. Die Anlagenmünze aus dem wertvollen Edelmetall erfreut sich mit ihrem schönen Motiv großer Beliebtheit bei Anlageexperten und Sammlern und bietet eine attraktive Möglichkeit sein Anlagenportfolio zu diversifizieren. Klassisch kommt die Wiener Philharmoniker Platinmünze mit den auf der Vorderseite befindlichen acht Instrumenten der Wiener Philharmoniker daher. Mittig das Cello, rechts und links davon je eine Viola, daneben je eine Violine sowie im Hintergrund die Harfe, das Fagott und das Horn. Oberhalb zeigt sich der Schriftzug „WIENER PHILHARMONIKER“ begleitet von der Art des Materials. Auf der Rückseite präsentiert sich die Orgel im Goldenen Saal samt Schriftzug „REPUBLIK ÖSTERREICH“. Zudem finden hier die Angaben Unze, nochmals Art des Metalls, das Prägejahr und der Nennwert Platz. Der tatsächliche Wert wird anhand des tagesaktuellen Kurses des Edelmetalls ermittelt. Das Design entstammt dem Graveur Thomas Pesendorfer.Wichtig: Die Abbildungen dienen als Referenz, der Jahrgang des tatsächlichen Produkts kann abweichen.

1.214,99 €*
1 Unze Palladiumbarren (diverse LBMA zertifizierte Hersteller)
1 Unze Barren aus Palladium sind für Kleinanleger ebenso wie als wertvolle Geschenkidee eine gute Wahl. Palladium ist eines der seltensten Edelmetalle und wird vor allem in der Automobil- und Industriebranche genutzt. Die starke Nachfrage bei einem geringen Angebot hat in den letzten Jahren zu einer positiven Kursentwicklung geführt, sodass Palladiumbarren zusehends als Anlagewerte Beachtung finden. Gleichzeitig ist wie bei Barren grundsätzlich der Aufpreis sehr gering, sodass sich der Wert beinah vollständig am aktuellen Palladiumpreis bemessen lässt. Zur Diversifikation eines gut ausgebauten Edelmetall-Portfolios sollten Anleger einen Blick auf höhere Stückelungen werfen.1 Unze (31,10 g) Palladiumbarren beziehen wir von LBMA-zertifizierten Prägeanstalten wie Heimerle & Meule, Umicore, C. Hafner oder Degussa mit einem Feingehalt von 99,95 % in handelsüblich hoher Qualität. Der Handel am Weltmarkt ist damit problemlos möglich. Der Kauf von 1 Unze (31,10 g) Palladiumbarren wird mit 19 % Mehrwertsteuer besteuert.Ausgestattet werden 1 Unze Palladiumbarren mit Qualitätszeichen wie Feingehalt, Gewicht, Prüfstempel des Herstellers und ggf. Seriennummer.Wichtig: Hersteller je nach Verfügbarkeit. Die Abbildungen dienen als Referenz, das tatsächliche Produkt kann abweichen.

1.369,69 €*
10 g Palladiumbarren (diverse LBMA zertifizierte Hersteller)
Im Sortiment unseres Online-Shops finden Sie 10 g Palladiumbarren in handelsüblich hoher Qualität und einem Feingehalt von 99,95 %, wodurch Sie pures Palladium erwerben. Wir beziehen unsere Anlagebarren ausschließlich von LBMA-zertifizierten Prägeanstalten wie Heimerle & Meule, Umicore, C. Hafner oder Degussa. Die Zertifizierung erlaubt einen unkomplizierten Handel am Weltmarkt. Auf den Kauf des Edelmetalls Palladium als Barren fällt die Mehrwertsteuer von 19 % an.10 g Palladiumbarren sind ebenso eine glänzende Geschenkidee besonders gut und eignen sich als Investment für Kleinanleger. Investoren mit einem bereits gut ausgebauten Edelmetall-Portfolio sollten auf höhere Stückelungen zurückgreifen. Palladium bieten aufgrund der positiven Kursentwicklungen, was mit der hohen Nachfrage der Automobil- und Industriebranche und dem geringen Angebot des seltenen Edelmetalls zusammenhängt, eine attraktive Möglichkeit der Diversifikation. Auch die vielversprechenden Prognosen sowie der geringe Aufpreis sorgen dafür, dass Palladiumbarren immer beliebter werden. Der Wert orientiert sich damit fast vollständig am aktuellen Kurspreis.10 g Palladiumbarren, die geprägt sind, werden mit Qualitätszeichen wie Feingehalt, Gewicht, Prüfstempel des Herstellers und ggf. Seriennummer versehen.Wichtig: Hersteller je nach Verfügbarkeit. Die Abbildungen dienen als Referenz, das tatsächliche Produkt kann abweichen.

464,93 €*
100 g Palladiumbarren (diverse LBMA zertifizierte Hersteller)
Die Klassiker Gold und Silber gehören selbstverständlich in jedes gut ausgebaute Edelmetall-Portfolio. In den letzten Jahren haben jedoch ebenso Platin und vor allem Palladium das Interesse von Anlegern zunehmend geweckt. Die positive Preisentwicklung am Markt resultiert aus der starken Nachfrage aus der Automobil- und Industriebranche. Dieser Trend macht ein Investment in das Edelmetall Palladium lohnenswert, bedenkt man ferner, dass Palladium zudem nur in geringen Fördermengen abgebaut wird. Mit einem 100 g Palladiumbarren lässt sich eine optimale Diversifikation erreichen, wobei man durchaus gleich mehrere 100 g Palladiumbarren erwerben sollte. Die kleinen Stückelungen erleichtern später den Teilverkauf. Gleichzeitig ist der Aufpreis sehr gering, ihr Wert orientiert sich damit fast komplett am tagesaktuellen Marktpreis.Wir führen 100 g Palladiumbarren mit einem Feingehalt von 99,95 %, damit erwerben Sie pures Palladium. In handelsüblich hoher Qualität beziehen wir diese ausschließlich von LBMA-zertifizierten Prägeanstalten wie Heimerle & Meule, Umicore, C. Hafner oder Degussa, um einen problemlosen Verkauf im internationalen Markt zu ermöglichen. Besteuert werden 100 g Palladiumbarren mit der hierzulande geltenden 19 % Mehrwertsteuer.Für die Echtheitsgarantie werden 100 g Palladiumbarren mit Qualitätszeichen wie Feingehalt, Gewicht, Prüfstempel des Herstellers und ggf. Seriennummer geprägt.Wichtig: Hersteller je nach Verfügbarkeit. Die Abbildungen dienen als Referenz, das tatsächliche Produkt kann abweichen.

4.781,42 €*
1000 g Palladiumbarren (diverse LBMA zertifizierte Hersteller)
Palladium ist noch nicht allzu lange ein beliebtes Investment bei Edelmetall-Anlegern, doch erfreut es sich steigendem Interesse. Die positive Entwicklung des Palladiumkurses, der unter anderem von der hohen Nachfrage aus der Industrie und anderen Branchen wie der Dentaltechnik beeinflusst wird, bietet eine attraktive Option der Diversifikation eines bestehenden Portfolios. Zudem zeigt sich das Aufgeld gering, wodurch sich der Wert beinah komplett am Marktpreis orientiert. Mit einem breit aufgestellten Anlagedepot stellen Sie sicher, dass Sie unabhängiger von einem Edelmetall bleiben. Daher sollte ein Palladiumbarren in keinem Fall bei Ihnen fehlen.Für große Investitionen führen wir den gegossenen 1.000 g Palladiumbarren in handelsüblich hoher Qualität mit einem Feingehalt von 99,95 %. Wir beziehen unserer Auswahl ausschließlich von LBMA-zertifizierten Prägeanstalten wie Heimerle & Meule, Umicore, C. Hafner oder Degussa. Damit ist Ihnen der unkomplizierte Welthandel garantiert. 1.000 g Palladiumbarren werden mit der Mehrwertsteuer von hierzulande 19 % besteuert. Achten Sie bei der Gewichtsklasse darauf, einen entsprechenden großen Lagerplatz zu schaffen.Palladiumbarren sind mit den gängigen Qualitätszeichen wie Feingehalt, Gewicht, Prüfstempel des Herstellers und einer Seriennummer ausgestattet.Wichtig: Hersteller je nach Verfügbarkeit. Die Abbildungen dienen als Referenz, das tatsächliche Produkt kann abweichen.

43.976,45 €*
50 g Palladiumbarren (diverse LBMA zertifizierte Hersteller)
Palladium gehört noch zu den recht jungen Anlagemöglichkeiten, zeigt sich aber mit einem starken Interesse bei Investoren in Edelmetalle. Dies hängt zweifelsohne mit der positiven Preisentwicklung am Markt zusammen. Durch die hohe Nachfrage des seltenen Edelmetalls seitens der Automobil- und Industriebranche und ihrem geringen Angebot sollte auch die zukünftige Prognose vielversprechend sein. 50 g Palladiumbarren bieten einen guten Einstieg in den Welthandel und tragen zur Diversifikation Ihres bestehenden Edelmetall-Portfolios bei. Auch Teilkäufe lassen sich mit kleinen Stückelungen einfacher gestalten. Grundsätzlich sollten Anleger jedoch in größere Gewichtseinheiten investieren. Der Aufpreis von 50 g Palladiumbarren ist ferner sehr gering. Damit ist der Wert nahezu identisch mit dem tagesaktuellen Preis für Palladium an der Börse.Unser Sortiment verfügt über 50 g Palladiumbarren in handelsüblich hoher Qualität von LBMA-zertifizierten Prägeanstalten wie Heimerle & Meule, Umicore, C. Hafner oder Degussa mit einem Feingehalt von 99,95 %. Somit erwerben Sie pures Palladium. Der Kauf wird mit der hierzulande geltenden 19 % Mehrwertsteuer besteuert.50 g Palladiumbarren tragen Qualitätszeichen wie Feingehalt, Gewicht, Prüfstempel des Herstellers und ggf. Seriennummer. Wichtig: Hersteller je nach Verfügbarkeit. Die Abbildungen dienen als Referenz, das tatsächliche Produkt kann abweichen.

2.194,36 €*
500 g Palladiumbarren (diverse LBMA zertifizierte Hersteller)
Das Investment in Palladium erfreut sich zusehends größerer Beliebtheit, was zweifelsohne mit der positiven Preisentwicklung am Markt zusammenhängt. Die hohe Nachfrage seitens der Automobilindustrie nach dem seltenen Edelmetall und ihr geringes Angebot lassen ebenso gute Prognosen für die Zukunft zu. Eine attraktive Möglichkeit, um in Palladium zu investieren, sind 500 g Palladiumbarren. Vor allem Großanleger mit einem bereits gut aufgestellten Portfolio erreichen mit Palladiumbarren eine ideale Diversifikation und bleiben damit deutlich unabhängiger. Zudem zeigt sich der Aufpreis im Vergleich zu Münzen aus Palladium als sehr gering, so orientiert sich der Wert des Edelmetalls nahezu komplett am tagesaktuellen Marktpreis. 500 g Palladiumbarren führen wir von LBMA-zertifizierten Prägeanstalten wie Heimerle & Meule, Umicore, C. Hafner oder Degussa in handelsüblich hoher Qualität und einem Feingehalt von 99,95 %. Durch den Good Delivery-Standard ist der Handel am Weltmarkt unkompliziert möglich. Der Kauf von Palladiumbarren ist durch die Mehrwertsteuer belastet, die hierzulande bei 19 % liegt.Die 500 g Palladiumbarren werden gegossen und mit Qualitätszeichen wie Feingehalt, Gewicht, Prüfstempel des Herstellers und Seriennummer geprägt.Wichtig: Hersteller je nach Verfügbarkeit. Die Abbildungen dienen als Referenz, das tatsächliche Produkt kann abweichen.

24.361,68 €*