1 Unze Palladium Maple Leaf (diverse Jahrgänge)

Produktinformationen "1 Unze Palladium Maple Leaf (diverse Jahrgänge)"
In unserem Sortiment zeigt sich die Maple Leaf Palladiummünze mit einem Rau- und Feingewicht von 31,10 g und einem Feingehalt von 999,5/1000 in guter handelsüblicher Qualität.
Die Royal Canadian Mint prägte die Anlagemünze erstmalig 2005. Die erste Auflage fand bei Sammlern und Investoren großen Anklang, sodass sie bereits innerhalb kürzester Zeit ausverkauft war. Bis 2007 wurde die auch in Silber, Gold und Platin erhältliche Maple Leaf Münze aus Palladium mit einem unveränderten Motiv geprägt. Die Maple Leaf Palladiummünze ist eine lohnende Wertanlage und bringt eine gesunde Diversifikation in das Anlageportfolio. Zudem steigert die limitierte Stückzahl ihre Attraktivität.
Auf der Vorderseite zeigt sich das Porträt Queen Elizabeth II. mit dem oberhalb befindlichen Schriftzug „ELIZABETH II“. Darunter präsentieren sich Prägejahr und Nennwert. Der reale Wert bemisst sich selbstverständlich am tagesaktuellen Palladiumpreis.
Die Rückseite ziert das kanadische Nationalsymbol, das Ahornblatt (engl.: Maple Leaf). Darüber thront der Schriftzug „CANADA“. Rechts und links finden sich Feingehalt, darunter Art des Materials und Unze.

Hersteller oder Prägeausgabe je nach Verfügbarkeit. Die Abbildungen dienen als Referenz, das tatsächliche Produkt kann abweichen.
Royal Canadian Mint

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.