1/25 Unze Gold Wiener Philharmoniker (diverse Jahrgänge)

Produktinformationen "1/25 Unze Gold Wiener Philharmoniker (diverse Jahrgänge)"
In unserem Sortiment führen wir die Goldmünze Wiener Philharmoniker, die als eine der wichtigsten Münzen mit Euro-Nennwert bekannt ist, mit einem Fein- und Raugewicht von 1,24 g und einem Feingoldanteil von 99,99 % in einer handelsüblichen Qualität.
Die Bullionmünze ist als Geschenk oder Tauschmittel sowie bei Anlagenexperten sehr geschätzt und bietet eine attraktive, steuerfreie Wertanlage. In vielen Jahren zeigte sich die Goldmünze Wiener Philharmoniker als eine weltweit geschätzte Anlagemünze aus dem europäischen Raum. In seiner ersten Prägung im Jahr 1989 trug die Wiener Philharmoniker Silbermünze noch den Nennwert in Schilling. Durch die Einführung des Euros 2001 änderte sich somit auch der angegebene Wert. Prägestätte ist bis heute die Münze Österreich AG in Österreich geblieben.
Während die Vorderseite von den acht Instrumenten der Wiener Philharmoniker verziert wird, findet sich auf der Rückseite die berühmte Orgel im Goldenen Saal inklusive des Schriftzugs „REPUBLIK ÖSTERREICH“. Der untere Rand der Münze säumen die Angaben zu Goldfeinheit, Prägejahr und ihrem Nominalwert. Zum vorderseitigen Motiv gehören das Cello in der Mitte, Viola und Violinen rechts und links davon und im Hintergrund Harfe, Fagott und das Horn. Umrahmt wird das Bild im oberen Bereich vom Schriftzug „WIENER PHILHARMONIKER“.
Designt wurde die Goldmünze Wiener Philharmoniker vom Graveur Thomas Pesendorfer.

Hersteller oder Prägeausgabe je nach Verfügbarkeit. Die Abbildungen dienen als Referenz, das tatsächliche Produkt kann abweichen.
Herkunftsland: Österreich
Feinheit: 999,9 / 1000
Raugewicht: 1,24 g
Feingewicht: 1,24 g
Gewicht in Unze: 1/25 Unze
Qualität: handelsüblich
Jahrgang: diverse
Serie: Wiener Philharmoniker
Münze Österreich

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


1/20 Unze Gold Maple Leaf (diverse Jahrgänge)
Mit einem Fein- und Raugewicht von 1,56 g und einem Feingoldanteil von 99,99 % findet sich die bekannte Maple Leaf Goldmünze in handelsüblicher Qualität in unserem Sortiment. Die beliebte Goldmünze aus Kanada ist bei Kennern und Sammlern sehr geschätzt und eine erstklassige, steuerfreie Wertanlage. Zeitweise galt der Maple Leaf als eine der meistverkauften Goldmünze der Welt und übertraf sogar den Krügerrand. 1979 erschien sie zum ersten Mal auf dem Markt und wird bis heute von der Royal Canadian Mint geprägt. Auf der Vorderseite der Maple Leaf Goldmünze findet sich das Porträt der englischen Königin Elizabeth II. wieder, das im unteren Bereich vom Nominalwert und dem Prägejahr begleitet wird. Die Rückseite der kanadischen Anlagemünze ziert das Ahornblatt (engl.: Maple Leaf) als Nationalsymbol Kanadas. Dieses wird vom Schriftzug „CANADA“ umrahmt und rechts sowie links von dem Feingoldgehalt gesäumt. Unterhalb findet sich die Angabe zur entsprechenden Unze. Der Maple Leaf wurde 2013 um ein Sicherheitselement erweitert. Ein kleines Ahornblatt, das sich am Stil des großen Ahornblatts orientiert, wird per Lasertechnik hinzugefügt. Hersteller oder Prägeausgabe je nach Verfügbarkeit. Die Abbildungen dienen als Referenz, das tatsächliche Produkt kann abweichen.
1 g Goldbarren (diverse LBMA zertifizierte Hersteller)
1 g Goldbarren eignen sich besonders als schöne Geschenkidee, die garantiert für leuchtende Augen sorgt. Der geringe Preis für 1 g Goldbarren bietet ebenso Einsteigern in den Anlagenmarkt eine vielversprechende Möglichkeit, um den ersten Schritt zu setzen und sich langsam an größere Stückelungen für ein breit aufgestelltes Edelmetall-Portfolio heranzutasten.Unsere 1 g Goldbarren beziehen wir von LBMA-zertifizierten und namhaften Herstellern wie Heraeus, Heimerle & Meule, C. Hafner, Umicore, u. v. m., sodass die Qualität der Produzenten belegt und der Handel am Weltmarkt problemlos möglich ist. Die 1 g Goldbarren in handelsüblich hoher Qualität werden geprägt und bringen einen Feingehalt von 99,99 % mit, was purem Gold entspricht. Wie alle Goldbarren aus unserem Sortiment verfügen die 1 g Goldbarren über die gängigen Qualitätszeichen wie Feingehalt, Gewicht und Prüfstempel des Herstellers. Wer die Vorteile von Gold als Investition wie den geringen Aufpreis und die attraktive Entwicklung des Weltmarktes nutzen will, sollte eine Diversifikation mit unterschiedlichen Stückelungen anstreben und auch höhere Gewichtseinheiten wie 50 g erwerben.Hersteller oder Prägeausgabe je nach Verfügbarkeit. Die Abbildungen dienen als Referenz, das tatsächliche Produkt kann abweichen.

66,40 € *
1 g Gold China Panda (diverse Jahrgänge)
Mit einem Fein- und Raugewicht von 1 g zeigt sich die China Panda Goldmünze in unserem Sortiment in ausgezeichnet handelsüblicher Qualität. Als beliebte Anlage bringt sie einen Feingoldanteil von 99,9 % mit.Als steuerfreie Wertanlage erfreut sich der China Panda unter Experten einem großen Interesse. Einige der Exemplare der ersten Prägung haben darüber hinaus einen hohen Sammlerwert.Geprägt wurde der China Panda zum ersten Mal im Jahr 1982 in der Volksrepublik China sowohl als Gold- als auch als Silbermünze. Es gibt vereinzelt Münzen des China Pandas aus Platin und Palladium. Der „Große Panda“ als Nationalsymbol Chinas findet auf der Vorderseite Platz, während sich auf der Rückseite der Himmelstempel zeigt, der in der chinesischen Hauptstadt Peking steht. Die China Panda Goldmünze bringt die Besonderheit mit, dass sich das Motiv des Pandas jährlich wechselt. Dir Rückseite bleibt indes immer gleich. Shanghai Mint in China übernimmt die Prägung.Hersteller oder Prägeausgabe je nach Verfügbarkeit. Die Abbildungen dienen als Referenz, das tatsächliche Produkt kann abweichen.

74,50 € *
1 Unze Silber Wiener Philharmoniker (diverse Jahrgänge)
Die Wiener Philharmoniker Münze ist der österreichische Vertreter unter den Anlagemünzen. Erst 2008, also 20 Jahre nach der erstmaligen Prägung der Goldmünze, folgte die Herausgabe der Wiener Philharmoniker aus Feinsilber. Ebenso wie bei der goldenen Variante wird die Vorderseite durch unterschiedliche Musikinstrumente verziert. Die Darstellung einer Orgel kann man auf der anderen Münzseite erkennen. Das Gewicht der Anlagemünze liegt bei 31,10 g. Hersteller oder Prägeausgabe je nach Verfügbarkeit. Die Abbildungen dienen als Referenz, das tatsächliche Produkt kann abweichen.

30,63 € ***