1 Unze Silber Britannia (diverse Jahrgänge)

Produktinformationen "1 Unze Silber Britannia (diverse Jahrgänge)"
Die Britannia Silbermünze findet sich bei uns im Sortiment mit einem Rau- und Feingewicht von 31,10 g sowie einer Feinheit von 99,9 % in handelsüblicher Qualität. Während die Goldmünze zum ersten Mal im Jahr 1987 durch die Royal Mint in Großbritannien geprägt wurde, kam die Britannia Silbermünze 1997 auf den Markt. Sie war die erste Anlagemünze aus Silber, die aus Europa stammte. Anlass war das zehnjährige Jubiläum der Britannia Goldmünze.
Bei der Anlagemünze wird die Differenz zwischen dem Einkaufspreis und dem Verkaufspreis besteuert (Differenzbesteuert nach § 25a UStG). Da die Münze in einer entsprechenden Menge geprägt wird, bleibt auch das Aufgeld gering, sodass die Britannia Silbermünze als Anlagemünze für Sammler und Investoren überaus attraktiv ist.
Die Vorderseite der Britannia Silbermünze ziert das Porträt der Queen Elisabeth II. mit dem Schriftzug „ELIZABETH II DIE GRATIA REGINA F D“ und dem Nennwert.
Auf der Rückseite der Britannia Silbermünze findet sich die Britannia, die als Nationalallegorie und Personifikation der britischen Seemacht von Großbritannien bekannt ist und für Patriotismus und Gemeinschaft steht. In der jüngsten Darstellung zeigt sie sich mit Dreizack, Schild, Union Jack und Helm. Am Dreizack entlang findet sich der Schriftzug „BRITANNIE“, daneben die Unze und das Feingewicht, während unter ihr das Prägejahr Platz findet. Das Motiv der Britannia kann jedoch wechseln. Die Vorderseite der Britannia Silbermünze ziert das Porträt der Queen Elisabeth II. mit dem Schriftzug „ELIZABETH II DIE GRATIA REGINA F D“ und dem Nennwert.
Hersteller oder Prägeausgabe je nach Verfügbarkeit. Die Abbildungen dienen als Referenz, das tatsächliche Produkt kann abweichen.

Gewicht in Gramm: 31,1 g
Gewicht in Unze: 1 Unze
Serie: Britannia
The Royal Mint

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.