Silbermünzen Ankauf bei der Moroder Scheideanstalt


Die Bandbreite an unterschiedlichen Silbermünzen ist sehr umfangreich. Von Anlagemünzen, bis hin zu Zahlungsmitteln und Gedenkmünzen deckt das Edelmetall einen großen Bereich der Münzwelt ab.

Ganz gleich, ob Sie sich des Edelmetallgehalts sicher sind oder nicht, wir sortieren Ihnen die echten Silbermünzen aus und vergüten Ihnen diese unter Berücksichtigung des aktuellen Silberankaufspreises.

Bei Zusendung Ihrer Silbermünzen per Postankauf unterbreiten wir Ihnen ebenfalls gerne ein gutes Angebot.

Moroder Scheideanstalt GmbH

Kaninenberghöhe 2
45136 Essen

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 9 -18 Uhr
Samstag: 10 -14 Uhr

Tel.: 0201 74 74 790

Silbermünzen Ankauf – Wertermittlung 

Bringen Sie zu dem Ankauf von Silbermünzen ruhig sämtliche Exemplare mit, selbst wenn Sie sich der Echtheit unsicher sind. Wir sortieren die echten Silbermünzen aus und bewerten Ihnen diese ganz unverbindlich und natürlich unter Berücksichtigung des aktuellen Silber Ankauf Preises. 

Silbermünzen Ankauf – Von Anlagemünzen bis hin zu alten Währungen und unterschiedlichen Legierungen

Ein für den Silbermünzen Ankauf relevantes Prüfmerkmal ist die Legierung, also die Zusammensetzung von mindestens zwei Metallen, bei der der Silbergehalt variiert.
Bei Silbermünzen alter Währungen, wie beispielsweise der D-Mark, wurden zunächst Silberlegierungen mit einem vergleichsweise geringen Anteil des weißen Edelmetalls verwendet.

Ein weit verbreitetes Beispiel hierfür stellt die 5 D-Mark Münze dar. Mit einem Mischverhältnis von 625 Teilen Silber zu 375 Teilen Kupfer produziert, dient letzteres der Härtung von Münzen. Ab den 1980er Jahren ging man dazu über, die 5 D-Mark aus einer Kupfer-Nickel-Legierung herzustellen.

Auch die 10 D-Mark Münze wurde zunächst aus der 62,5%igen Silberlegierung gefertigt. Ab 1998 erhöhte man jedoch den Silberanteil auf das heute handelsübliche 92,5 % Silber enthaltene Sterlingsilber. Dieses kommt neben der 10 D-Mark Münze auch bei vielen Gedenkmünzen zum Einsatz.

Im Gegensatz zu Anlagemünzen, tragen Silbermünzen alter Währungen und teils auch Gedenkmünzen, keine Materialinformationen über den Silberanteil.
Investmentmünzen dienen ausschließlich als Wertanlage, daher ist der Anteil des enthaltenden Silbers neben dem Zustand der Münze ein essenzielles Prüfkriterium.
Anlagemünzen aus Silber werden, wie die meisten der goldenen Varianten auch, aus Feinsilber gefertigt. Die Prägungen dieser Investmentmünzen werden durch die Gewichtseinheit (Unze) und dessen Feingehalt ergänzt, der bei Feinsilber 99,99 % beträgt.

Silbermünzen verkaufen – bei uns sind Sie in guten Händen

Die Bandbreite an unterschiedlichen Silbermünzen ist sehr umfangreich.

Von Zahlungsmitteln und Gedenkmünzen bis hin zu Anlagemünzen deckt das Edelmetall einen großen Bereich der Münzwelt ab. Hierbei unterscheiden sich die einzelnen Münzen nicht nur in der Optik, sondern auch in ihren Silbergehalten.

 
Senden Sie uns Ihre Silbermünzen oder kommen Sie mit Ihnen zu uns in unsere Filiale. Wir, bei der Moroder Scheideanstalt bewerten diese gerne für Sie uns unterbreiten Ihnen ein faires Angebot. Egal, welche Art der Silbermünzen Sie verkaufen möchten – bei uns sind Sie an der richtigen Stelle. 

Sie möchten mehr zum Thema Silbermünzen Ankauf erfahren? 
Kontaktieren Sie uns!

Wir freuen uns über jede Ihrer Anfragen. Schreiben Sie uns eine unverbindliche Nachricht.

Kontaktformular
Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.
Datenschutz *