5 Unzen Silber Arche Noah (diverse Jahrgänge)

Produktinformationen "5 Unzen Silber Arche Noah (diverse Jahrgänge)"
Die Arche Noah Silber ist eine recht junge und doch schon beliebte Anlagemünze mit einem Feingehalt von 999/1000 und einem Gewicht von 5 Unzen, was in etwa 155,5 g entspricht.

Ihr Nominalwert beträgt 1000 Dram, und gilt in Armenien somit als offizielles Zahlungsmittel.  Für Sammler könnte die Prägequalität in Stempelglanz ein Kriterium zur Anschaffung der Silbermünze sein. Geprägt wird die Arche Noah Silber seit 2011 als Agenturausgabe im Auftrag der Geiger Edelmetalle AG durch die Leipziger Edelmetallverarbeitung.

Aussehen der 5 oz Silber Arche Noah


Auf der Wertseite findet sich mittig das Staatswappen des Ausgabelandes Armenien, darunter der Nennwert 1000 Dram auf Armenisch und englisch. So trägt auch der Münzrand den Schriftzug REPUBLIC OF ARMENIA. Unter dem Nominalwert ist das Prägejahr zu finden. Im unteren Drittel findet sich links in einer Raute die Initialen der Prägeanstalt LEV, rechts hingegen weitere Spezifikationen wie Feingewicht 5 OZ und Feingehalt Ag 999.

Die Bildseite greift die biblische Erzählung der Arche Noah und die Flucht zum Berg Ararat auf. Dieser gehörte noch größtenteils bis 1920 politisch zu Armenien und prägt bis heute noch ihre nationale Identität. Umgrenzt ist der heilige Berg von einem Strahlenkranz, der von der Sonne ausgeht. Ein Drittel Rückseite nimmt eine fliegende Taube ein. Im Schnabel trägt sie einen Olivenzweig und verkündet somit das Ende der Sintflut. Der Münzrand trägt den Schriftzug im armenischen Alphabet wie auch ihre Übersetzung in Englisch:  NOAH'S ARK.

Wie bei anderen klassischen Bullionmünzen, wie die Krügerrand oder Maple Leaf, zeigt die Bildseite immerzu die gleiche Darstellung der Arche. Durch den geriffelten Münzrand ist sie so vor äußeren Einflüssen beständiger.


Wichtig: Die Abbildungen dienen als Referenz, der Jahrgang des tatsächlichen Produkts kann abweichen.
Edelmetall: Silber
Herkunftsland: Armenien
Feinheit: 999 / 1000
Raugewicht: 155,5 g
Feingewicht: 155,5 g
Gewicht in Unze: 5 Unzen
Qualität: handelsüblich
Jahrgang: diverse
Serie: Arche Noah
Leipziger Edelmetallverarbeitung

Die Leipziger Edelmetallverarbeitung hat eine lange Tradition und ist für ihre herausragende Qualität und Expertise weltweit bekannt. Die Stadt Leipzig hat eine lange Geschichte in der Edelmetallverarbeitung, die bis ins Mittelalter zurückreicht. 

Die Leipziger Edelmetallverarbeitung umfasst verschiedene Bereiche wie die Herstellung von Schmuck, Gold- und Silberschmiedearbeiten, sowie die Produktion von Edelmetallwaren für den industriellen Gebrauch. Die Handwerkskunst und das handwerkliche Geschick der Leipziger Gold- und Silberschmiede sind für ihre Detailgenauigkeit und Präzision bekannt. 

Die Leipziger Edelmetallverarbeitung hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt und modernisiert. Traditionelle Handwerkstechniken werden mit innovativen Methoden und Technologien kombiniert, um Produkte von höchster Qualität und Kreativität herzustellen. 

Die Produkte der Leipziger Edelmetallverarbeitung werden sowohl national als auch international geschätzt. Von kunstvollen Schmuckstücken bis hin zu industriellen Anwendungen finden sich Leipziger Produkte in einer Vielzahl von Branchen und Anwendungen. 

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


1 kg Silber Arche Noah (diverse Jahrgänge)
Eine recht junge Anlagemünze, in Deutschland als Agenturausgabe geprägt, kommt aus Armenien und erfreut sich seit ihrer Erstausgabe schon bei Anlegern großer Beliebtheit. Die Arche Noah Silber 1 kg besteht mit ihrem Feingehalt von 999/1000 aus purem Silber.Da sie in Armenien als offizielles Zahlungsmittel gilt, trägt sie den Nennwert in Dram, in der Stückelung 1 kg entspricht ihr Wert 10000 Dram. Die armenische Zentralbank lässt seit 2011 die Arche Noah Silber durch die Geiger Edelmetalle AG vermarkten. Die zum Konzern dazugehörige Leipziger Edelmetallverarbeitung prägt die Münze unter strengen Qualitätskontrollen.Aussehen der 1 kg Silbermünze Arche NoahDas Revers bildet das Staatswappen Armeniens ab, ihr Nominalwert 10000 Dram ist auf Armenisch und englisch im unteren Münzrand wie auch das Ausgabejahr eingeprägt. Benannt ist die Prägeanstalt über die in einer Raute eingefassten Initialen LEV. Das Feingewicht der Münze Ag 999 und ihr Gewicht, 1 kg ist auf gleicher Höhe zur Raute zu sehen. Die Umschrift REPUBLIC OF ARMENIA umschließt die Wertseite.Thematisiert ist auf dem Avers die biblische Erzählung aus dem Buch Genesis. Es ist die Strandung der Arche Noah am Berg Ararat. Selbst wenn der Gebirgszug heute nicht mehr in Armenien liegt, ist ihre Kultur immer noch stark mit dem Berg verwurzelt. Über ihm steigt die Sonne auf und wirft ihren Strahlenkranz auf die Bergsilhouette. Die Arche scheint bald zu stranden und die Taube ist der Vorbote des Friedens. In ihrem Flug hält sie den friedenverheißenden Olivenzweig im Schnabel fest und läutet das Ende der Sintflut ein. Im armenischen Alphabet steht neben der englischen Übersetzung NOAH’S ARK im Münzrand geschrieben.Das feste Motiv der Arche bringt für die armenische Anlagemünze einen hohen Wiedererkennungswert, so wie bei den klassischen Anlagemünzen wie die Krügerrand oder Maple Leaf. Der Münzrand ist geriffelt und schützt die Silbermünze vor Beschädigungen.Wichtig: Die Abbildungen dienen als Referenz, der Jahrgang des tatsächlichen Produkts kann abweichen.

968,66 €*
1 kg Silber Fiji Münzbarren (Argor-Heraeus)
Die Produktion der Münzbarren Silber mit einem Fein- und Raugewicht von 1000 g begann 2015 durch den Schweizer Barrenhersteller Argor Heraeus. Sie zeichnen sich durch eine hohe Feinheit von 999,9/1000 aus und können bei uns in guter, handelsüblicher Qualität erworben werden. Diese eigens zu Anlagezwecken gegossenen Münzbarren eignen sich besonders zur Diversifizierung Ihres Edelmetallportfolios.  Aussehen des Münzbarrens 1 kg Fiji aus SilberDer Kopf des Münzbarrens zeigt in Form einer Münze das Wappen der Fiji-Inseln, das von zwei Kriegern präsentiert wird. Unterhalb des Wappens der Fiji-Inseln findet sich das Prägejahr und der Nominalwert in 10 Dollar.  Das Gewicht von 1 kg ist als Zusatz zu der Bezeichnung COIN zu finden. Darunter ist ihre Feinheit mit 999,9 FINE SILVER angegeben. Zwischen dem Stempel der Prägestätte und den Angaben zum Gewicht ist das traditionelle Segelkanu, die Drua erkennbar. Der Münzbarren schließt mit dem Prägestempel der Argor Heraeus AH den unteren Teil ab. Ein Echtheitszertifikat des LBMA-zertifizierten Barrenherstellers ist dem im Kunststoffblister verpackten Fiji Silberbarren 1000 g beigefügt.Wichtig: Prägeausgabe je nach Verfügbarkeit. Die Abbildungen dienen als Referenz, das tatsächliche Produkt kann abweichen.

927,01 €*
1 kg Silber Kookaburra (diverse Jahrgänge)
In guter handelsüblicher Qualität führen wir die Kookaburra Silbermünze mit einem Rau- und Feingewicht von 1.000,00 g und einem Feingehalt von 99,9 %.Bereits im Jahr 1990 wurde die heute beliebte Anlagemünze mit dem australischen Nationalvogel Kookaburra erstmalig von der australischen Perth Mint geprägt und zeigt sich seit jeher mit einer wechselnden Darstellung des Eisvogels. Die unterschiedlichen Ausgaben, die Reinheit, ihre Berühmtheit und die Limitierung machen die Kookaburra Silbermünze heute für Sammler und Investoren besonders attraktiv.Es findet eine Differenzbesteuerung statt, was bedeutet, dass nur die Differenz zwischen Ankaufspreis und Verkaufspreis mit 19 % besteuert wird.Aussehen der 1 kg Silber KookaburraDie Vorderseite der Kookaburra Silbermünze ist gekennzeichnet vom jährlich wechselnden Motiv des Kookaburra. Aktuell präsentiert sich dieser auf einem Ast sitzend, mit einem leicht nach rechts gewandten Kopf. Oberhalb findet sich der Schriftzug „AUSTRALIAN KOOKABURRA“, während darunter das Prägejahr sowie Gewicht, die Feinheit von 999/1000 und die Art des Edelmetalls angeben werden.Unverändert zeigt sich auch die Rückseite mit dem Porträt von Queen Elizabeth II., begleitet vom Schriftzug „ELIZABETH II AUSTRALIA“ und dem Nennwert. Der tatsächliche Wert bemisst sich natürlich am tagesaktuellen Silberpreis.Wichtig: Die Abbildungen dienen als Referenz, der Jahrgang des tatsächlichen Produkts kann abweichen.

918,09 €*
1 Unze Silber Arche Noah (diverse Jahrgänge)
Die Arche Noah Silber ist eine recht junge und doch schon beliebte Anlagemünze mit einem Feingehalt von 999/1000 und einem Gewicht von 1 Unze, was 31,10 g entspricht.Ihr Nominalwert beträgt 500 Dram, und gilt in Armenien somit als offizielles Zahlungsmittel.  Selbst für Sammler ist diese Anlagemünze äußerst attraktiv, da ihre Auflage in der 5 Unzen-Stückelung doch recht gering ist. Geprägt wird die Arche Noah Silber seit 2011 als Agenturausgabe im Auftrag der Geiger Edelmetalle AG durch die Leipziger Edelmetallverarbeitung.Aussehen der 1 oz Silbermünze Arche NoahAuf der Wertseite findet sich mittig das Staatswappen des Ausgabelandes Armenien, darunter der Nennwert 500 Dram auf Armenisch und englisch. So trägt auch der Münzrand den Schriftzug REPUBLIC OF ARMENIA. Unter dem Nominalwert ist das Prägejahr zu finden. Im unteren Drittel findet sich links in einer Raute die Initialen der Prägeanstalt LEV, rechts hingegen weitere Spezifikationen wie Feingewicht 1 OZ und Feingehalt Ag 999.Die Bildseite greift die biblische Erzählung der Arche Noah und die Flucht zum Berg Ararat auf. Dieser gehörte noch größtenteils bis 1920 politisch zu Armenien und prägt bis heute noch ihre nationale Identität. Umgrenzt ist der heilige Berg von einem Strahlenkranz, der von der Sonne ausgeht. Ein Drittel Rückseite nimmt eine fliegende Taube ein. Im Schnabel trägt sie einen Olivenzweig und verkündet somit das Ende der Sintflut. Der Münzrand trägt den Schriftzug im armenischen Alphabet wie auch ihre Übersetzung in Englisch:  NOAH'S ARK.Wie bei anderen klassischen Bullionmünzen, wie die Krügerrand oder Maple Leaf, zeigt die Bildseite immerzu die gleiche Darstellung der Arche. Durch den geriffelten Münzrand ist sie so vor äußeren Einflüssen beständiger.Wichtig: Die Abbildungen dienen als Referenz, der Jahrgang des tatsächlichen Produkts kann abweichen.

29,68 €*
1 Unze Silber Kookaburra (diverse Jahrgänge)
Die Kookaburra Silbermünze führen wir in unserem Sortiment mit einem Rau- und Feingewicht von 31,10 g und einem Feingehalt von 99,9 % in handelsüblicher Qualität.Seit dem Jahr 1990 wird die Silbermünze von der australischen Perth Mint geprägt. Aussehen der 1 Unze Silber KookaburraSie zeigt den australischen Nationalvogel Kookaburra, der auch als Eisvogel bekannt ist, jährlich in unterschiedlichen Motiven auf der Bildseite. Das macht die Münze für Sammler und Anleger gleichermaßen interessant, genauso wie ihre Reinheit, ihre Bekanntheit und die Limitierung. Die Anlagenmünze unterliegt der Differenzbesteuerung.Auf der Vorderseite der Kookaburra Silbermünze findet sich der Kookaburra in jährlich wechselnder Darstellung. In der aktuellen Prägung wird er auf einem Ast sitzend, mit einem leicht nach rechts gewandtem Kopf dargestellt. Gleichbleibend ist oberhalb des Schriftzugs „AUSTRALIAN KOOKABURRA“ und unterhalb das Prägejahr, die Unze, die Feinheit von 999/1000 und die Art des Edelmetalls.Die Rückseite ziert das Porträt von Queen Elizabeth II. umrahmt vom Schriftzug „ELIZABETH II AUSTRALIA“ und dem Nennwert. Der tatsächliche Wert orientiert sich selbstverständlich am tagesaktuellen Silberpreis. Wichtig: Die Abbildungen dienen als Referenz, der Jahrgang des tatsächlichen Produkts kann abweichen.

32,84 €*
1 Unze Silber Wiener Philharmoniker (diverse Jahrgänge)
Die Münze Österreich prägt die Silbermünze seit 2008. Mit einem Durchmesser von 37 mm kommen diese Elemente auf der Silbermünze besonders eindrucksvoll zum Ausdruck. Die Wiener Philharmoniker Silbermünzen sind, anders als die Wiener Philharmoniker in Gold auf nur in der Stückelung 1 Unze erhältlich. Als klassische Bullionmünze ist die Prägung der 1 Unze Wiener Philharmoniker Silbermünze nicht auf eine Auflage begrenzt. International kennt man die Wiener Philharmoniker unter dem schönen Namen „Silver Harmony“. Aussehen der Wiener Philharmoniker 1 Unze Silbermünze Die Wiener Philharmoniker 1 Unze Silbermünze, mit einem Feingewicht von 31,1 g und einem Durchmesser von 37 mm, zeigt auf der Bildseite ein harmonisches Arrangement von Instrumenten des Wiener Orchesters, darunter eine Harfe, Blasinstrumente und Streicher. Der Schriftzug „WIENER PHILHARMONIKER“ und „SILBER“ befindet sich am oberen Bildrand. Die Wertseite präsentiert die Orgel des Goldenen Saals im Wiener Musikverein, gestaltet vom Chefgraveur Thomas Pesendorfer. REPUBLIK ÖSTERREICH ist über der Orgel eingeprägt, und am unteren Rand sind das Feingewicht, die Jahreszahl und der Nennwert von 1,50 € vermerkt. Die 1 Unze Wiener Philharmoniker Silbermünzen bestehen aus reinem Silber mit einem Feingehalt von 999,0/1.000 (24 Karat), was einem Raugewicht von 31,10 g entspricht. Der Durchmesser der Wiener Philharmoniker Silbermünzen beträgt 37 mm und die Dicke 3,2 mm. Im Gegensatz zu den Goldmünzen Wiener Philharmoniker ist der Münzrand der Silbermünzen glatt gestaltet und nicht geriffelt. Die Vorder- und Rückseite der 1 Unze Silber Wiener Philharmoniker ist von einer erhöhten Randleiste umgeben.Wichtig: Die Abbildungen dienen als Referenz, der Jahrgang des tatsächlichen Produkts kann abweichen.

28,55 €*
1 Unze Silber Wiener Philharmoniker 2024
Die 1 Unze Wiener Silber 2024 repräsentiert nicht nur eine wunderschöne Anlagemünze, sondern auch ein Stück österreichische Kulturgeschichte. Die Prägereihe der Wiener Philharmoniker ist eine wertbeständige, wunderschöne und reizvolle Anlagemöglichkeit. Sie kann für Sammler besonders attraktiv sein, da sie starke Tradition beweist. Aussehen der Wiener Philharmoniker Silbermünze 2024  Auf der Vorderseite ist die wunderschöne Orgel aus dem Großen Saal des Musikvereins abgebildet. Oberhalb der Orgel steht der Schriftzug der Republik Österreich. Unterhalb steht das Gewicht, das Material, das Prägejahr und der Nominalwert. Das wunderschöne Exemplar zeigt auf der Rückseite die beeindruckenden Instrumente des Wiener Orchester. Im Speziellen abgebildet sind die Violine, die Harfe, das Horn, ein Fagott und zentral das Violoncello. Die Münze ist geprägt und hergestellt von der Münze Österreich aus hochreinem Silber mit einer Feinheit von 999/1000. Der Nennwert der Münze beträgt 1,50 Euro und ist als offizielles Zahlungsmittel in Österreich gestattet. Sie hat einen Durchmesser von 37,00 mm und ein Feingewicht von 31,10 g. Die Prägeanstalt Münze Österreich veröffentlicht diese Münze seit 2008 in Silber. Dadurch kann man sehen, dass sich diese besondere Anlagemünze als zuverlässiger Inflationsschutz eignet und wertstabil ist. Die 1 Unze Silber Wiener Philharmoniker 2024 wird besonders von Sammlern und Anlegern wertgeschätzt, denn auf der einen Seite kommen sie prägefrisch ohne Makel zu uns und auf der anderen Seite sichert der Rohstoff Silber gegen wirtschaftliche und politische Krisen ab. Die Gewinne aus dem Verkauf von Silber nach einem Jahr Haltedauer ist komplett steuerfrei. Außerdem ist Silber im Vergleich zu Gold erschwinglicher, was für Klein-Investoren besonders von Vorteil ist. 1oz Wiener Philharmoniker 2024 kaufen bei der Moroder Scheideanstalt  Erleben Sie den Anblick des exquisiten 1 Unze Wiener Philharmoniker 2024, jetzt erhältlich bei der Moroder Scheideanstalt. Dieses einzigartige Goldstück begeistert mit seinem beeindruckenden Design und der außergewöhnlichen Prägequalität. Perfekt für Sammler und Anleger ist diese Münze ist ein wertvoller Besitz.  Verlassen Sie sich auf unsere Experten vor Ort beim Silber kaufen oder schauen Sie bei uns im Onlineshop vorbei und erleben neben der Münzserie China Panda weitere Gold-Anlagemünzen. Möchten Sie Silberbarren kaufen oder Silbermünzen kaufen sind Sie bei uns genau an der richtigen Stelle.

29,74 €*
1/2 Unze Silber Arche Noah (diverse Jahrgänge)
Die Arche Noah Silber ist eine recht junge und doch schon beliebte Anlagemünze mit einem Feingehalt von 999/1000 und einem Gewicht von 1/2 Unze, was 15,55 g entspricht.Ihr Nominalwert beträgt 200 Dram, und gilt in Armenien somit als offizielles Zahlungsmittel.  Selbst für Sammler ist diese Anlagemünze äußerst attraktiv, da ihre Auflage in der 1/2 Unze-Stückelung doch recht gering ist. Geprägt wird die Arche Noah Silber seit 2011 als Agenturausgabe im Auftrag der Geiger Edelmetalle AG durch die Leipziger Edelmetallverarbeitung.Aussehen der 1/2 oz Silbermünze Arche NoahAuf der Wertseite findet sich mittig das Staatswappen des Ausgabelandes Armenien, darunter der Nennwert 200 Dram auf Armenisch und englisch. So trägt auch der Münzrand den Schriftzug REPUBLIC OF ARMENIA. Unter dem Nominalwert ist das Prägejahr zu finden. Im unteren Drittel findet sich links in einer Raute die Initialen der Prägeanstalt LEV, rechts hingegen weitere Spezifikationen wie Feingewicht 1/2 OZ und Feingehalt Ag 999.Die Bildseite greift die biblische Erzählung der Arche Noah und die Flucht zum Berg Ararat auf. Dieser gehörte noch größtenteils bis 1920 politisch zu Armenien und prägt bis heute noch ihre nationale Identität. Umgrenzt ist der heilige Berg von einem Strahlenkranz, der von der Sonne ausgeht. Ein Drittel Rückseite nimmt eine fliegende Taube ein. Im Schnabel trägt sie einen Olivenzweig und verkündet somit das Ende der Sintflut. Der Münzrand trägt den Schriftzug im armenischen Alphabet wie auch ihre Übersetzung in Englisch:  NOAH'S ARK.Wie bei anderen klassischen Bullionmünzen, wie die Krügerrand oder Maple Leaf, zeigt die Bildseite immerzu die gleiche Darstellung der Arche. Durch den geriffelten Münzrand ist sie so vor äußeren Einflüssen beständiger.Wichtig: Die Abbildungen dienen als Referenz, der Jahrgang des tatsächlichen Produkts kann abweichen.

15,85 €*
1/4 Unze Silber Arche Noah (diverse Jahrgänge)
Als recht junge Bullionmünze hat die Arche Noah Silber sich schon bei Anlegern einen Namen gemacht. Mit ihrem Feingehalt von 999/1000 entspricht sie somit purem Silber und ist auch in der seltenen Stückelung 1/4 Unze, was 7,77 g entspricht, von der Leipziger Edelmetallverarbeitung geprägt.Ihr Nominalwert beträgt 100 Dram, und gilt in Armenien somit als offizielles Zahlungsmittel.  Selbst für Sammler ist diese Anlagemünze äußerst attraktiv, da ihre Auflage in der 1/4 Unze-Stückelung doch recht gering ist. Geprägt wird die Arche Noah Silber seit 2011 als Agenturausgabe im Auftrag der Geiger Edelmetalle AG durch die Leipziger Edelmetallverarbeitung.Aussehen der 1/4 Unze Silber Arche NoahAuf der Wertseite findet sich mittig das Staatswappen des Ausgabelandes Armenien, darunter der Nennwert 100 Dram auf Armenisch und englisch. So trägt auch der Münzrand den Schriftzug REPUBLIC OF ARMENIA. Unter dem Nominalwert ist das Prägejahr zu finden. Im unteren Drittel findet sich links in einer Raute die Initialen der Prägeanstalt LEV, rechts hingegen weitere Spezifikationen wie Feingewicht 1/4 OZ und Feingehalt Ag 999.Die Bildseite greift die biblische Erzählung der Arche Noah und die Flucht zum Berg Ararat auf. Dieser gehörte noch größtenteils bis 1920 politisch zu Armenien und prägt bis heute noch ihre nationale Identität. Umgrenzt ist der heilige Berg von einem Strahlenkranz, der von der Sonne ausgeht. Ein Drittel Rückseite nimmt eine fliegende Taube ein. Im Schnabel trägt sie einen Olivenzweig und verkündet somit das Ende der Sintflut. Der Münzrand trägt den Schriftzug im armenischen Alphabet wie auch ihre Übersetzung in Englisch:  NOAH'S ARK.Wie bei anderen klassischen Bullionmünzen, wie die Krügerrand oder Maple Leaf, zeigt die Bildseite immerzu die gleiche Darstellung der Arche. Durch den geriffelten Münzrand ist sie so vor äußeren Einflüssen beständiger.Wichtig: Die Abbildungen dienen als Referenz, der Jahrgang des tatsächlichen Produkts kann abweichen.

9,03 €*
1/4 Unze Silber Arche Noah 2024
Mit ihrem Feingehalt von 999/1000 entspricht die Arche Noah 1/4 Unze von 2024 purem Silber und ist auch in der seltenen Stückelung 1/4 Unze, was 7,77 g entspricht, von der Leipziger Edelmetallverarbeitung geprägt.Ihr Nominalwert beträgt 100 Dram, und gilt in Armenien somit als offizielles Zahlungsmittel.  Selbst für Sammler ist diese Anlagemünze äußerst attraktiv, da ihre Auflage in der 1/4 Unze-Stückelung doch recht gering ist. Geprägt wird die Arche Noah Silber seit 2011 als Agenturausgabe im Auftrag der Geiger Edelmetalle AG durch die Leipziger Edelmetallverarbeitung.Aussehen der 1/4 Unze Silber Arche Noah 2024Auf der Wertseite findet sich mittig das Staatswappen des Ausgabelandes Armenien, darunter der Nennwert 100 Dram auf Armenisch und englisch. So trägt auch der Münzrand den Schriftzug REPUBLIC OF ARMENIA. Unter dem Nominalwert ist das Prägejahr zu finden. Im unteren Drittel findet sich links in einer Raute die Initialen der Prägeanstalt LEV, rechts hingegen weitere Spezifikationen wie Feingewicht 1/4 OZ und Feingehalt Ag 999.Die Bildseite greift die biblische Erzählung der Arche Noah und die Flucht zum Berg Ararat auf. Dieser gehörte noch größtenteils bis 1920 politisch zu Armenien und prägt bis heute noch ihre nationale Identität. Umgrenzt ist der heilige Berg von einem Strahlenkranz, der von der Sonne ausgeht. Ein Drittel Rückseite nimmt eine fliegende Taube ein. Im Schnabel trägt sie einen Olivenzweig und verkündet somit das Ende der Sintflut. Der Münzrand trägt den Schriftzug im armenischen Alphabet wie auch ihre Übersetzung in Englisch:  NOAH'S ARK.Wie bei anderen klassischen Bullionmünzen, wie die Krügerrand oder Maple Leaf, zeigt die Bildseite immerzu die gleiche Darstellung der Arche. Durch den geriffelten Münzrand ist sie so vor äußeren Einflüssen geschützt.

9,27 €*
10 Unzen Silber Arche Noah (diverse Jahrgänge)
Die Arche Noah Silber ist eine recht junge und doch schon beliebte Anlagemünze mit einem Feingehalt von 999/1000 und einem Gewicht von 10 Unzen, was in etwa 311 g entspricht.Ihr Nominalwert beträgt 5000 Dram, und gilt in Armenien somit als offizielles Zahlungsmittel.  Selbst für Sammler ist diese Anlagemünze äußerst attraktiv, da ihre Auflage in der 10 Unzen-Stückelung doch recht gering ist. Geprägt wird die Arche Noah Silber seit 2011 als Agenturausgabe im Auftrag der Geiger Edelmetalle AG durch die Leipziger Edelmetallverarbeitung.Aussehen der 10 oz Silbermünze Arche NoahAuf der Wertseite findet sich mittig das Staatswappen des Ausgabelandes Armenien, darunter der Nennwert 500 Dram auf Armenisch und englisch. So trägt auch der Münzrand den Schriftzug REPUBLIC OF ARMENIA. Unter dem Nominalwert ist das Prägejahr zu finden. Im unteren Drittel findet sich links in einer Raute die Initialen der Prägeanstalt LEV, rechts hingegen weitere Spezifikationen wie Feingewicht 10 OZ und Feingehalt Ag 999.Die Bildseite greift die biblische Erzählung der Arche Noah und die Flucht zum Berg Ararat auf. Dieser gehörte noch größtenteils bis 1920 politisch zu Armenien und prägt bis heute noch ihre nationale Identität. Umgrenzt ist der heilige Berg von einem Strahlenkranz, der von der Sonne ausgeht. Ein Drittel Rückseite nimmt eine fliegende Taube ein. Im Schnabel trägt sie einen Olivenzweig und verkündet somit das Ende der Sintflut. Der Münzrand trägt den Schriftzug im armenischen Alphabet wie auch ihre Übersetzung in Englisch:  NOAH’S ARK.Wie bei anderen klassischen Bullionmünzen, wie die Krügerrand oder Maple Leaf, zeigt die Bildseite immerzu die gleiche Darstellung der Arche. Durch den geriffelten Münzrand ist sie so vor äußeren Einflüssen beständiger. Wichtig: Die Abbildungen dienen als Referenz, der Jahrgang des tatsächlichen Produkts kann abweichen.

313,45 €*
10 Unzen Silber Kookaburra (diverse Jahrgänge)
Mit einem Rau- und Feingewicht von 311,00 g führen wir die Kookaburra Silbermünze mit einem Feingehalt von 99,9 % in handelsüblicher Qualität.Die australische Perth Mint prägt die Anlagemünze in Silber seit 1990 mit dem australischen Nationalvogel, der auch als Eisvogel bekannt ist, jährlich in neuen Darstellungen. Das macht die Kookaburra Silbermünze neben der Reinheit, ihrer Bekanntheit und der Limitierung besonders interessant für Sammler und Investoren.Bei der Silbermünze wird die Differenzbesteuerung angewandt, wodurch nur die Differenz zwischen Ankaufspreis und Verkaufspreis mit der Mehrwertsteuer von 19 % besteuert wird.Aussehen der 10 Unzen Silbermünze Australian KookaburraDas jährlich wechselnde Motiv zeigt den Kookaburra aktuell auf einem Ast sitzend, mit einem leicht nach rechts gewandten Kopf. Gleichbleibend ist stets der Schriftzug „AUSTRALIAN KOOKABURRA“ oberhalb und Prägejahr, Unze, Feinheit von 999/1000 und die Art des Edelmetalls unterhalb des Eisvogels in seiner natürlichen Umgebung.Auf der Rückseite findet das Porträt von Queen Elizabeth II. umrahmt vom Schriftzug „ELIZABETH II AUSTRALIA“ und dem Nennwert Platz, wobei sich der tatsächliche Wert am tagesaktuellen Silberpreis bemisst.Wichtig: Die Abbildungen dienen als Referenz, der Jahrgang des tatsächlichen Produkts kann abweichen.

0,00 €*
100 g Silber Fiji Münzbarren (Argor-Heraeus)
Der Fiji Silber Münzbarren mit einem Raugewicht von 100 g wird von dem Schweizer Barrenhersteller Argor Heraeus mit einer Feinheit von 999,9/1000 gegossen. Die Moroder Scheideanstalt bietet diese selbstverständlich in handelsüblicher Qualität zum Kauf an.Münzbarren sind 2007 zu Anlagezwecken erfunden worden und vereinen Bullionmünzen und Silberbarren. Aussehen der 100 g Silber Münzbarren FijiMittig zeigt sich das traditionelle Segelkanu der Fiji-Inseln, die Drua. Darüber ist in einem Kreis das Wappen des südpazifischen Inselstaates zu sehen, umgeben von zwei fijianischen Kriegern. Der darüber befindliche Schriftzug FIJI und der Nominalwert "1 Dollar" weisen auf das gesetzlich geltende Zahlungsmittel des Inselstaates hin. Die Signatur der Prägestätte Argor Heraeus zeigt sich in den Initialen AH auf dem Gussbarren. Der Wert des Silbers orientiert sich am tagesaktuellen Silberpreis an der Börse.  Den Münzbarren liegt ein Echtheitszertifikat bei und sind mit einem Kunststoffblister sicher verpackt.Wichtig: Prägeausgabe je nach Verfügbarkeit. Die Abbildungen dienen als Referenz, das tatsächliche Produkt kann abwei

168,98 €*
15000 g Silber Fiji Münzbarren (Argor-Heraeus)
Das Schweizer Unternehmen Argor Heraeus gießt seit 2015 die Silbermünzbarren Fiji mit einem Grob- und Feingewicht von 15.000 Gramm. Dieser gegossene Barren hat eine Feinheit von 999,9/ooo und ist in unserem Sortiment in handelsüblicher Qualität stets zu finden. Aussehen des 15000 g Silber Münzbarren FijiIn der Mitte der Wertseite des offiziell als Zahlungsmittel geltenden Münzbarrens der Fiji-Inseln befindet sich die Drua. Über dem traditionellen Segelkanu der Fiji-Inseln ist einem eingeprägten Kreis das Wappen des Inselstaates zu sehen, das von zwei fijianischen Kriegern umgeben ist. Der Nominalwert wird mit 50 Dollar angegeben. Ein Münzstempel erscheint als Teil der Initialen AH von Argor Heraeus. Der offizielle Silberwert des 15.000 g Fidschi-Münzbarrens basiert auf dem aktuellen Silberpreis an der Börse. Münzbarren in Silber sind grundsätzlich mit 19 % besteuert.Eine durchsichtige Schutzhülle aus Kunststoff umgibt jeden Münzbarren und garantiert, dass das Edelmetall nicht anläuft. Das beigefügte Echtheitszertifikat bestätigt die nochmals die Echtheit des erworbenen Edelmetalls.Wichtig: Prägeausgabe je nach Verfügbarkeit. Die Abbildungen dienen als Referenz, das tatsächliche Produkt kann abweichen.

18.088,00 €*
250 g Silber Fiji Münzbarren (Argor-Heraeus)
Der Münzbarren Fiji Silber mit einem Rau- und Feingewicht von 250 g wird seit 2015 von dem Schweizer Barrenhersteller Argor Heraeus mit einer Feinheit von 999,9/ooo und geprägt. Unser Sortiment führt diese selbstverständlich in handelsüblicher Qualität. Aussehen des 250 g Silber Münzbarren FijiEntgegen der Münzen vereint der Münzbarren die Wert- und Bildseite. Auf der Wertseite ist mittig die Drua, das traditionelle Segelkanu der Fiji-Inseln abgebildet. Darüber befindet sich in einem eingeprägten Kreis das Wappen des südpazifischen Inselstaates, das durch zwei traditionelle fijianische Krieger umgrenzt ist. Die Signatur der LBMA-zertifizierten Prägestätte Argor Heraeus zeigt sich in den Initialen AH. Der Nominalwert des 250 g Fiji Münzbarrens liegt bei 2 Dollar und gilt auf den Fiji-Inseln als staatlich anerkanntes Zahlungsmittel. Der tatsächliche Wert des Silbers ist natürlich vom tagesaktuellen Silberpreis an der Börse abhängig.  Den Münzbarren liegt ein Echtheitszertifikat bei und sind durch einen Kunststoffblister vor dem Anlaufen gesichtert.Wichtig: Prägeausgabe je nach Verfügbarkeit. Die Abbildungen dienen als Referenz, das tatsächliche Produkt kann abweichen.

344,98 €*
30 g Silber China Panda (diverse Jahrgänge)
Die China Panda Silbermünze führen wir mit einem Rau- und Feingewicht von 30 g und einem Feingehalt von 999/ooo in handelsüblicher Qualität.Seit dem Jahr 1983 wird die beliebte Anlagemünze in Silber von der Shanghai Mint geprägt. Ab 2016 wurde ihr Gewicht von 31,1 g auf 30 g reduziert. Aussehen des China Panda Silber 1 Unze Durch das jährlich wechselnde Motiv, die Reinheit und die geringen Auflagen erfreut sich die China Panda Silbermünze unter Sammlern und Anlegern großer Beliebtheit.Die Vorderseite der China Panda Silbermünze zeigt sich, bis auf die Jahre 2001 und 2002, mit einer jährlich veränderten Darstellung des Pandas in seinem natürlichen Lebensraum. Immer zu finden sind auf der Motivseite Gewicht, Feingehalt und Nennwert. Der tatsächliche Wert orientiert sich am aktuellen Silberpreis. Die Rückseite mit dem Himmelstempel, der im Original in der chinesischen Hauptstadt Peking steht, dem Prägejahr und dem in chinesischen Schriftzeichen geprägten Schriftzug des Herkunftslandes bleibt stets unverändert.Wichtig: Die Abbildungen dienen als Referenz, der Jahrgang des tatsächlichen Produkts kann abweichen.

33,62 €*
NEU
30 g Silber China Panda 2024
Die 30g Silber China Panda 2024 stellt eine hervorragende Anlagemöglichkeit dar. Ihre einzigartigen Eigenschaften, ihr ansprechendes Design und die Tatsache, dass sie von einer renommierten Prägestätte stammt, machen sie zu einer wertvollen Ergänzung jeder Sammlung und einem sicheren Anlageprodukt für jeden Investor. Die Merkmale der 30g Silber China Panda 2024 Die Silber China Panda Münze ist die einzige Anlagemünze, die im metrischen System gemessen wird. Dies unterstreicht ihre Sonderstellung unter den Silbermünzen und macht sie zu einem einzigartigen Sammler- und Anlageprodukt. Die Münze besteht aus hochreinem Silber mit einer Feinheit von 999/1000. Sie wird von der renommierten Prägestätte Shanghai Mint hergestellt. Das Herkunftsland dieser attraktiven Silbermünze ist, wie es der name vermuten lässt, China. Die Motivseite der Silbermünze Die Motivseite zeigt eine Panda-Mutter, die ihr niedliches Junges knuddelt. Des Weiteren ist das Feingewicht von "30g", die Feinheit der Münze "Ag .999" und der Nominalwert von "10 YUAN" abgebildet. Die Wertseite der Silbermünze Die Wertseite zeigt wie bei allen Münzen der Panda-Serie das Jahr der Prägung "2024" sowie den Himmelstempel in Peking. Umrahmt wird der Tempel von der Aufschrift "中华人民共和国" (People's Republic of China). Die China Panda Silber 2024 kaufen bei der Moroder Scheideanstalt Erleben Sie den Anblick des exquisiten 30g Silbermünzen China Panda von 2023, jetzt erhältlich bei der Moroder Scheideanstalt. Dieses einzigartige Silberstück begeistert mit seinem beeindruckenden Design und der außergewöhnlichen Prägequalität. Perfekt für Sammler und Anleger ist diese Münze ist ein wertvoller Besitz. Verlassen Sie sich auf unsere Experten vor Ort beim Platin kaufen, Palladium kaufen, Gold kaufen oder Silber kaufen oder schauen Sie bei uns im Onlineshop vorbei und erleben neben der Münzserie China Panda weitere Edelmetall-Anlagemünzen. Möchten Sie Barren und Münzen aus Platin, Palladium, Silber oder Goldbarren kaufen oder Goldmünzen kaufen sind Sie bei uns genau an der richtigen Stelle.

34,81 €*
5 Kilo Silber Arche Noah (diverse Jahrgänge)
Die Arche Noah Silber gehört zu den jüngeren Anlagemünzen, die zunehmend von Investoren geschätzt wird. Sie präsentiert sich mit einem Gewicht von 5 kg und einem Feingehalt von 999/1000. Ihr Nennwert liegt bei 20000 Dram, und damit offizielle Währung Armeniens.  Seit 2011 werden die Arche Noah Silbermünzen von der Leipziger Edelmetalle AG geprägt und international vermarktet. Sie verdienen somit das Prädikat Made in Germany. Aussehen der 5 kg Silbermünze Arche NoahAuf der Wertseite zeigt sich mittig das armenische Staatswappen als Ausgabeland, darunter der Nennwert 20000 Dram auf Armenisch und englisch.Unterhalb des filigranen Wappens findet sich das Prägejahr in ihr Nennwert. Im linken unteren Drittel sind die Initialen der Prägeanstalt LEV in einer Raute eingefasst. Zur Rechten benennt die Silbermünze ihr Feingewicht von 5 kg und ihr Feingehalt in Silber, Ag 999. Die Umschrift REPUBLIC OF ARMENIA in der Landessprache und in Englisch umschließt die Wertseite.Als Motiv für die Bildseite dient die biblische Geschichte von Noahs Arche und seiner Flucht zum Berg Ararat.  Selbst wenn dieser heute politisch nicht mehr zu Armenien gehört, macht der Gebirgszug weiterhin ihre nationale Identität aus. Fein herausgearbeitete Sonnenstrahlen umhüllen den heiligen Berg. Vorgelagert ist eine fliegende Taube, die das Ende der Sintflut ankündigt. Der im Schnabel getragene Olivenzweig bringt Frieden und Ruhe nach dem Sturm. Der Münzrand umfasst mit dem Schriftzug NOAH’S ARK ein Kapitel aus dem Buch der Genesis.  Durch ihre gleichbleibende Bildseite reiht sich die Arche Noah Silbermünze unter die großen Klassiker wie Krügerrand oder Maple Leaf Silber ein. Der geriffelte Münzrand verleiht der Arche Noah Silber die entsprechende Robustheit für eine Anlagemünze.Wichtig: Die Abbildungen dienen als Referenz, der Jahrgang des tatsächlichen Produkts kann abweichen.

4.501,77 €*
5 Unzen Silber Arche Noah (diverse Jahrgänge)
Die Arche Noah Silber ist eine recht junge und doch schon beliebte Anlagemünze mit einem Feingehalt von 999/1000 und einem Gewicht von 5 Unzen, was in etwa 155,5 g entspricht.Ihr Nominalwert beträgt 1000 Dram, und gilt in Armenien somit als offizielles Zahlungsmittel.  Für Sammler könnte die Prägequalität in Stempelglanz ein Kriterium zur Anschaffung der Silbermünze sein. Geprägt wird die Arche Noah Silber seit 2011 als Agenturausgabe im Auftrag der Geiger Edelmetalle AG durch die Leipziger Edelmetallverarbeitung.Aussehen der 5 oz Silber Arche NoahAuf der Wertseite findet sich mittig das Staatswappen des Ausgabelandes Armenien, darunter der Nennwert 1000 Dram auf Armenisch und englisch. So trägt auch der Münzrand den Schriftzug REPUBLIC OF ARMENIA. Unter dem Nominalwert ist das Prägejahr zu finden. Im unteren Drittel findet sich links in einer Raute die Initialen der Prägeanstalt LEV, rechts hingegen weitere Spezifikationen wie Feingewicht 5 OZ und Feingehalt Ag 999.Die Bildseite greift die biblische Erzählung der Arche Noah und die Flucht zum Berg Ararat auf. Dieser gehörte noch größtenteils bis 1920 politisch zu Armenien und prägt bis heute noch ihre nationale Identität. Umgrenzt ist der heilige Berg von einem Strahlenkranz, der von der Sonne ausgeht. Ein Drittel Rückseite nimmt eine fliegende Taube ein. Im Schnabel trägt sie einen Olivenzweig und verkündet somit das Ende der Sintflut. Der Münzrand trägt den Schriftzug im armenischen Alphabet wie auch ihre Übersetzung in Englisch:  NOAH'S ARK.Wie bei anderen klassischen Bullionmünzen, wie die Krügerrand oder Maple Leaf, zeigt die Bildseite immerzu die gleiche Darstellung der Arche. Durch den geriffelten Münzrand ist sie so vor äußeren Einflüssen beständiger. Wichtig: Die Abbildungen dienen als Referenz, der Jahrgang des tatsächlichen Produkts kann abweichen.

163,27 €*
5 Unzen Silber Arche Noah 2024
Mit ihrem Feingehalt von 999/1000 entspricht die Arche Noah 5 Unzen von 2024 purem Silber und ist auch in der seltenen Stückelung 5 Unzen, was 155,50 g entspricht, von der Leipziger Edelmetallverarbeitung geprägt.Ihr Nominalwert beträgt 1000 Dram, und gilt in Armenien somit als offizielles Zahlungsmittel.  Selbst für Sammler ist diese Anlagemünze äußerst attraktiv, da ihre Auflage in der 5 Unzen-Stückelung doch recht gering ist. Geprägt wird die Arche Noah Silber seit 2011 als Agenturausgabe im Auftrag der Geiger Edelmetalle AG durch die Leipziger Edelmetallverarbeitung.Aussehen der 5 Unzen Silber Arche Noah 2024Auf der Wertseite findet sich mittig das Staatswappen des Ausgabelandes Armenien, darunter der Nennwert 1000 Dram auf Armenisch und englisch. So trägt auch der Münzrand den Schriftzug REPUBLIC OF ARMENIA. Unter dem Nominalwert ist das Prägejahr zu finden. Im unteren Drittel findet sich links in einer Raute die Initialen der Prägeanstalt LEV, rechts hingegen weitere Spezifikationen wie Feingewicht 5 OZ und Feingehalt Ag 999.Die Bildseite greift die biblische Erzählung der Arche Noah und die Flucht zum Berg Ararat auf. Dieser gehörte noch größtenteils bis 1920 politisch zu Armenien und prägt bis heute noch ihre nationale Identität. Umgrenzt ist der heilige Berg von einem Strahlenkranz, der von der Sonne ausgeht. Ein Drittel Rückseite nimmt eine fliegende Taube ein. Im Schnabel trägt sie einen Olivenzweig und verkündet somit das Ende der Sintflut. Der Münzrand trägt den Schriftzug im armenischen Alphabet wie auch ihre Übersetzung in Englisch:  NOAH'S ARK.Wie bei anderen klassischen Bullionmünzen, wie die Krügerrand oder Maple Leaf, zeigt die Bildseite immerzu die gleiche Darstellung der Arche. Durch den geriffelten Münzrand ist sie so vor äußeren Einflüssen geschützt.

165,65 €*
500 g Silber Fiji Münzbarren (Argor-Heraeus)
In unserem Sortiment finden Sie den Silbermünzbarren Fiji mit einem Feingewicht von 499,9 g und einem Raugewicht von 500 g in handelsüblicher Qualität. Seit 2015 wird sie vom Schweizer Barrenhersteller Argor Heraeus gegossen und unter der Republik Fiji emittiert und gilt dort als gesetzliches Zahlungsmittel. Aussehen des 500 g Münzbarren Fiji SilberIhre besondere Form, die Bullionmünzen und Silberbarren vereint, darf in keinem Edelmetallportfolio fehlen. Gerade ihre Feinheit mit 999,9/ooo überzeugt Anleger in Silber zunehmend.  Auf der Vorderseite ist das offizielle Wappen der fijianischen Republik zu sehen, das mittig zu zwei Kriegern steht. In drei Zeilen findet sich darunter der Nominalwert 1.5 DOLLARS wie auch das Jahr der Prägung. Die Angabe FINE SILVER begleitet das Feingewicht des Münzbarrens. Der Silberpreis ist abhängig vom ihrem tagesaktuellen Preis an der Börse.Die Initialen des Herstellers AH signieren den gegossenen Silberbarren. Die Münzbarren werden im Kunststoffblister und einem Echtheitszertifikat der Republik Fiji verpackt ausgeliefert.Wichtig: Prägeausgabe je nach Verfügbarkeit. Die Abbildungen dienen als Referenz, das tatsächliche Produkt kann abweichen.

652,12 €*
5000 g Silber Fiji Münzbarren (Argor-Heraeus)
Der Fiji Silber Münzbarren mit einem Raugewicht von 5000 g und Feingewicht von 4999,5 g wird seit 2015 von dem Schweizer Barrenhersteller Argor Heraeus mit einer Feinheit von 999,9/ooo und gegossen. Die Moroder Scheideanstalt bietet diese selbstverständlich in handelsüblicher Qualität zum Kauf an.Münzbarren sind 2007 zu Anlagezwecken erfunden worden und vereinen Bullionmünzen und Silberbarren. Aussehen der 5 kg Silber Münzbarren FijiSo ist auch die Wert- und Bildseite auf der Vorderseite reduziert.  Mittig zeigt sich das traditionelle Segelkanu der Fiji-Inseln, die Drua. Darüber ist in einem Kreis das Wappen des südpazifischen Inselstaates zu sehen, umgeben von zwei fijianischen Kriegern. Der darüber befindliche Schriftzug FIJI und der Nominalwert 25 Dollar weisen auf das gesetzlich geltende Zahlungsmittel des Inselstaates hin. Die Signatur der Prägestätte Argor Heraeus zeigt sich in den Initialen AH auf dem Gussbarren. Der Wert des Silbers orientiert sich am tagesaktuellen Silberpreis an der Börse.  Den Münzbarren liegt ein Echtheitszertifikat bei und sind mit einem Kunststoffblister sicher verpackt.Wichtig: Prägeausgabe je nach Verfügbarkeit. Die Abbildungen dienen als Referenz, das tatsächliche Produkt kann abweichen.

6.174,91 €*